Mein Anker – Kartenset

„Du bist mein Anker“ heißt es auf meiner ersten Karte, die ich heute hier präsentiere. Wer mich kennt, der weiß: ich mag kleinformatige Karten lieber als großformatige. Ich verwende sie als Geschenkanhänger für nette Kleinigkeiten, die ich lieben Menschen mitbringe. Vielleicht kennst Du ja auch einen Menschen, der Dir im Leben ein „Fels in der Brandung“ oder eben ein „Anker“ ist. Wie selten lassen wir diese Menschen wissen, wie wichtig sie für uns sind. Jetzt, wo ich die Karte fertig habe, wird sie auch direkt Verwendung finden.

Das Bastelset „Mein Anker“ ist ab dem 01. Juni 2021 im Online-Shop erhältlich – so lange der Vorrat reicht.

Junge Menschen, die gerade ihren Schulabschluss in der Tasche haben machen sich auf zu neuen Ufern. In meinem Alter gibt es genauso Menschen, die gerade einen neuen Job angefangen haben oder sich am Ende der Corona-Krise mutig in die Selbständigkeit wagen. Dafür finde ich diese Karte sehr passend. Rechts im Bild ist der Acrylblock zu sehen, auf dem ich den Textstempel montiert habe. Mein Tipp: Ordne schmale Texte am Rand eines Acrylblockes an, wenn dieser eigentlich zu groß für Dein Motiv ist. So lässt sich der Text leichter stempeln.

Hier noch eine herzliche Idee mit dem Ankermotiv. Diesmal nicht gestempelt, wie auf der ersten Karte. Dieser Anker war schon vorgedruckt und vorgeschnitten. Ich habe nur noch ein Stück Kordel befestigt und ihn mit Abstandsklebepads auf der Karte positioniert. Im Stempelset sind noch mehr Texte enthalten. So kann man den zur Situation passenden Text auswählen und aufstempeln.

Die mitgelieferten Etiketten haben einen feinen goldenen Prägerand. Den Leuchtturm und den Text habe ich wieder aufgestempelt. Auch das goldene Herz ist ein vorgesdrucktes, vorgeschnittenes Motiv, das nur noch aus dem Bogen herausgelöst werden muss.

So, das war mein Vorgeschmack auf das Bastelset „Mein Anker“. Die Projekte, die ich mir zusätzlich ausgedacht habe, stelle ich erst nach dem Workshop am 11. Juni hier vor. So bleibt es noch ein wenig spannend. Außerdem gibt es noch 9 weitere Bastelsets, die ich in den kommenden Tagen hier vorstellen möchte. Gut, dass alle Materialien ja schon vorbereitet in den Schachteln liegen.

Bis ganz bald

Mir reicht’s – ich geh Minialbum basteln!

Wir alle freuen uns, wenn wir zwischen Rechnungen und Werbung auch mal schöne Post im Briefkasten haben. Eine echte Karte. Handgeschrieben. Selbstgemacht. Und Karten basteln ist sooooo einfach! Dieses Bastelset enthält alles, was Du brauchst – sogar eine Bastelanleitung!

Als Besonderes Highlight basteln wir an diesem Termin online und gemeinsam Schritt für Schritt aus den Materialien des Bastelsets ein kleines Album. Fotos folgen. Auch für mich ist das Bastelset erst ab dem 13. April bestellbar. Ihr dürft also gespannt sein.

Anmeldeschluss für diesen Bastelkurs ist
Dienstag, der 13. April 2021 – 11:59 Uhr

Danach bestelle ich für alle Teilnehmenden die Bastelsets und sende sie umgehend zu. Der Kurs ist kostenfrei für Dich, Du zahlst nur den Materialpreis für das Bastelset!

Beispielkarte mit englischem Text. Du hast die Wahl zwischen deutschen, englischen oder französichen Stempeln.

Details zum Bastelset „Blumen der Freundschaft“

  • Das Set enthält ausreichend Material für 9 Karten, 3 in je 3 Designs, sowie passende Umschläge.
  • Enthalten ist ein Mini-Stempelkissen (Stampin’ Spot) in der Farbe Waldmoos.
  • Ein Stempelset (wahlweise in Deutsch, Englisch oder Französich)
  • Ausreichend Material zum Gestalten von neun Karten, einschließlich gemusterte Grundkarten, vorgestanzte Zierelemente & Accessoires
  • Klebemittel
  • Der Inhalt ist abgestimmt auf die Farben: Aventurin, Hummelgelb, Merlotrot, Rokoko-Rosa, Schwarz und Waldmoos.

Ein transparenter Stempel-Block ist NICHT in diesem Set enthalten! Du benötigst einen Stempelblock in der Größe D, um das Stempelset verwenden zu können.

Für das Album benötigst Du noch Farbkarton in Grundweiß, eine Kreisstanze (ich habe eine 1″ Kreisstanze genutzt) und Abreiß-Klebeband.

Die Kosten

Mit der Buchung dieses Kuses bestellst Du das PaperPumpkin Bastelset „Blumen der Freundschaft“ zum Preis von 26€ bei mir. Ich sende Dir eine Rechnung, die Du per Vorkasse zahlen musst, um teilnehmen zu können.

Der Kurs findet online statt. Wenn ich Dir das Bastelset zuschicken soll, kommen entsprechend noch die Portokosten hinzu. Du kannst es auch gerne einige Tage vor diesem Termin bei mir abholen kommen.

Technische Voraussetzungen:

Du brauchst Internetzugang, einen Computer oder Laptop mit Kamera und Mikrofon oder Headset (Kopfhörer mit Mikrofon). ODER ein Smartphone oder Tablet. Da sind Mikrofon und Kamera eingebaut. Du kannst jederzeit Deine Kamera und Dein Mikrofon ausschalten und einfach nur zuhören und mitmachen.

Nachdem Du Dich hier zum Bastelkurs angemeldet hast, schicke ich Dir einen Link. Du musst nichts installieren und auskennen musst Du Dich auch nicht. Einfach draufklicken und dabei sein. Keine Sorge, hier wird niemand ausgelacht, weil er oder sie mal was nicht versteht. Wir wollen einfach miteinander basteln und nebenbei schnuddeln können. Die Technik bekommst Du sicher in den Griff. Wenn Du unsicher bist, melde Dich, dann testen wir das gemeinsam vor dem Bastelabend. Wenn Du Videos anschauen kannst, kannst Du auch dabei sein.

So, jetzt einfach anmelden und dabei sein!

Die Anmeldung umfasst unsere Hinweise zum Widerruf entsprechend unserer Datenschutzerklärung zum Kontaktformular.

Gutschein zum Geburtstag

Wenn ich Gutscheine verkaufe, dann meist mit der passenden Glückwunschkarte. Heute sollte es ein Geburtstagsgruß sein. Die Farben Aquamarin, Weiß und Osterglocke ergaben sich aus den vorgefertigten Gutschein-Hüllen, die es vor ein paar Jahren mal während der Sale-a-bration Aktion bei Stampin‘ Up! gab.

Die Gutscheine habe ich schon vorbereitet, so brauche ich immer nur die passende Karte basteln, sobald Bedarf entsteht. In diesem Fall wollte die Kundin einen Gutschein für ihre Schwiegertochter haben und ich durfte noch die Geburtstagskarte dazu basteln.

Mit einem Klick auf das Foto zur Materialliste…

Aktuell mag ich Kleckse in allen Varianten und Blumen in Aquarelloptik sowieso. Für diese Karte habe ich alles miteinander kombiniert. Die wesentlichen „Zutaten“ habe ich wieder mit den Fotos verlinkt. Nur das Stempelset „Libellengarten“ habe ich vergessen… und die Kleckse… nun ja, es ist wieder der alljährliche Ausverkauf vor dem Sortimentwechsel und da ist leider schon manches Stempelset vergriffen. Ich hatte „Werkstattworte“ und „Georgeous Grunge“ von Stampin‘ Up! für die Sprenkel verwendet und den Text aus dem Stempelset „Schmetterlingsglück“ genommen. Vielleicht hast Du Glück und es ist noch nicht vergriffen. Schau mal rein:

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Melanie.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist 202103-StampinUP-header_last-chance-1024x315.jpg
Wir basteln gemeinsam für Menschen, die Aufmunterung brauchen
Sichere Dir mit einem Klick auf den Banner Dein Bastelpäckchen und Deinen Platz zum mitbasteln!

Löwenzahngarten

Der Stempelstammtisch gestern Abend war soooooo schön! Endlich konnten wir uns mal wieder sehen und gemeinsam miteinander basteln. Besser online gemeinsam als gar nicht sehen. Und da könnt ihr sagen, wass ihr wollt – ich mag lieber mit Anderen zusammen basteln als allein. Ist viel lustiger und es entstehen die verücktesten Kreativ-Ideen.

Mit einem Klick direkt zur Einkaufsliste

Unsere erste Karte vom gestrigen Stempelstammtisch. Ganz schlicht und einfach und ich finde sie gerade darum besonders schön. Du halbierst dafür ein DIN A4 Blatt Farbkarton in der Farbe Waldmoos hochkant (10,5 x 29,8 cm). Dann wird es in der Mitte (bei 14,8 cm) zu einer Klappkarte gefalzt. Die nächste Lage Farbkarton in Hummelgelb schneide auf 9,8 x 14,1 cm zu und klebe sie auf die Grundkarte. Eine Ecke habe ich dabei etwas nach oben eingerollt.

Grußkarte Schließ die Augen und wünsch dir was mit Stempeln aus dem Stampin' Up! Stempelset Wünsche aus dem Garten und den Stanzformen Löwenzahn selbst gebastelt
Mit einem Klick direkt zur Einkaufsliste

Noch habe ich einen kleinen Restbestand an flüsterweißem Farbkarton. Zugeschnitten auf 9,4 x 13,7 cm kommt er nach dem Stempeln und ausmalen mit Abstandsklebepads auf den gelben Karton. Gestempelt habe ich mit schwarzer StazOn Tinte, damit beim Ausmalen mit Wassertankpinsel und Stempelfarbe der Abdruck nicht verschmieren kann. Die Blume im Vordergrund ist auf Aquarellpapier gestempelt, ausgestanzt und dann mit Abstandspads aufgeklebt.

Eine schnelle und schöne Grußkarte. Schau morgen wieder rein, dann zeige ich die zweite Karte, die wir gebastelt haben.

16. Dezember 2019 – Adventskalender

Mir scheint, die Tage im Dezember werden kürzer, je näher das Weihnachtsfest rückt. Die Karte, die ich heute zeige, entstand wieder für den Team-Karten-Adventskalender. Gebastelt und fotografiert habe ich sie im September, verschickt im  Oktober und seit Wochen sollte dieser Beitrag geschrieben sein… aber gut, dann eben heute auf die letzte Minute.

Oben im Bild seht ihr die Zutaten und die Vorbereitung. Ich habe die Karte zwölfmal für den Kalender gebastelt, einen Prototypen erstellt und dann den Rest des Farbkartons aus der Packung (nochmal 11 Karten) für das Kreativ-Buffet zugeschnitten.

Zuerst schneide ich alle Papiere zu, die ich benötige und stapele alles ganz ordentlich, damit ich später nichts mehr durcheinander bringe (kleines Schmunzeln). Für die weißen Innenkarten empfiehlt sich extrastarker Farbkarton in Flüsterweiß. Für das Titelbild reicht der flüsterweiße Farbkarton in der normalen Dicke aus. Meine Umschlagkarte ist in der Farbe Pfauengrün gehalten.

Coloriert habe ich mit Alkoholmarkern von Stampin‘ Up!, den Stampin‘ Blends. Dunkel-Olivgrün für die kleine Tanne, Hell-Olivgrün für den Schal. Hell-Chili für Schal und Mütze und Hell-Kürbisgelb für die Karottennase. Die Schatten setze ich gerne mit Hell-Savanne. Auf dem Foto oben zeige ich, wie ich mit einem Wink of Stella Pinselstift dem Schneemann zu einem Hauch Glitzer verhelfe. Schnee glitzert doch!

Ich verlinke die Bastelanleitung für diese Karte mit dem letzten Foto unten. Hier nur einig kleine Hinweise oder zusätzliche Erklärungen, die meine Mitbastlerinnen in der Kunstschatzkammer „auf der Tonspur“ bekommen haben. Wenn alle Innenseiten und das Cover fertig gestempelt und coloriert sind, klebe ich in einem ersten Schritt das Coverbild auf meiner Karte fest.

Auf dem Foto oben sieht man den kleinen Schneemann links nicht, weil er hinter dem großen, dicken Schneemann versteckt ist. Der große Schneemann wandert beim herausziehen der rechten Karte über die Karte und man entdeckt erst dann den kleinen Schneemann im Hintergrund. Damit das alles perfekt passt, klebe ich das Titelbild zuerst auf meiner Karte fest.

Hier habe ich noch einmal mein Titelbild innen neben den Mechanismus gelegt, damit ihr versteht, warum es zuerst festgeklebt werden muss. Innen verstecke ich zwei Magnete auf meinem Zellophanstreifen exakt an der Stelle, an der vorne der kleine Schneemann abgebildet ist. Wenn das Coverblatt festgeklebt ist, messe ich den Abstand des Schneemanns zur Außenkante meiner Karte und weiß dann, wohin ich innen die Magnete kleben muss. Und ja, es müssen zwei Magnete sein!

Würde man nur einen Magneten nehmen, würde sich der große Schneemann vorne seitlich drehen, sobald man die Karte mit den Magneten nach rechts herauszieht. Das möchte ich nicht. Mein Schneemann soll aufrecht stehend nach rechts über die Karte schweben!

Im Nächsten Schritt habe ich die Karte, die nach rechts aus dem grünen Umschlag herausgezogen wird befestigt. Sie schließt auf der rechten Seite mit dem Umschlag ab. Dann die linke Karte befestigen… klar, sie schließt an der linken Seite bündig ab.

Die Anleitung mit allen Maßen und einer Schritt-für-Schritt-Beschreibung bekommst Du mit einem Klick auf das letzte Foto. Ich wünsche Dir viel Freude beim Nachbasteln.
Ach ja, die von mir hier verwendete Handstanze „Triostanze Elegante Ecken“ ist leider nicht mehr im Verkauf. Aber zum Glück bringt Stampin‘ Up! mit dem Frühling-Sommer-Katalog ab Januar wieder eine Handstanze in den Verkauf, die Dir eine große Hilfe für diese Karte sein wird.

So, ich packe jetzt noch die letzten Team-Weihnachtsgeschenke ein, damit sie morgen ihre Reise antreten können und verabschiede mich für heute von Dir.

 

Karte zur Konfirmation

Bald ist wieder Zeit der Konfirmationen in Deutschland. Vorbereitung ist ja bekanntlich die halbe Miete und so bastelten wir kürzlich am Stempelstammtisch in Baunatal diese Glückwunschkarten. Der Textstempel stammt aus dem Stempelset „Segensfeste“ von Stampin‘ Up!

Die Grundfarbe der Karte ist Lindgrün. Als ich den Farbkarton vor einem Jahr zum ersten mal in den Händen hielt, war er mir viel zu hell. Jetzt im Frühling ist er gerade richtig und für den Anlass finde ich ihn auch sehr stimmig. Im Hintergrund kam mal wieder der große Stempel aus dem Stempelset „Alles wird gut“ von Stampin‘ Up! zum Einsatz. Gestempelt habe ich Ton in Ton mit dem Farbkarton in Lindgrün.

Karte zur Konfirmation mit Stempeln aus dem Stempelset Segensfeste von Stampin Up

Als Kontrastfarbe habe ich, sowohl für den Schriftzug, als auch für das Kreuz als Akzent, Feige gewählt. Eigentlich kombiniert man ja zur Konfirmation eher die Farbe Silber. Ich habe für diese Karte einen feinen Goldfaden ausgesucht. Nicht jede Teilnehmerin wollte eine Konfirmationskarte basteln und Gold passt immer.

Glückwunsch Karte zur Konfirmation mit dem Stampin Up Stempelset Segensfeste

Wer einen anderen Anlass bevorzugt, tauscht einfach das Kreuz gegen eine Blume aus und stempelt einen anderen Text. Schon ist eine Glückwunschkarte fertig. Das Quadrat wurde mit den Framelits „Stickmuster“ ausgestanzt und der weiße Zweig stammt aus dem Thinlits-Set „Zauberhafte Anhänger“.

Heute Abend findet schon der nächste Stempel-Stammtisch statt. Wie die Zeit vergeht! Die Bastelanleitung zu dieser Karte findest Du oben unter „Anleitungen“ verlinkt.

Motorrad – Karte für den Mann

Eine Karte für den Mann zum Geburtstag. Das ging mir noch nie leicht von der Hand. Der Motorradfan, der hier beschenkt werden sollte, sollte eine ausgefallene Karte bekommen. Zuerst hatte ich allerdings das Stempelset und die Stanzformen Werkstattworte in den Händen. Die Zahnräder finde ich so genial, die mussten einfach irgendwie einen Platz auf der Karte finden. Ein bisschen Glitzerband sorgt für kleine Highlights.

Die Farben Schwarz, Weiß und Glutrot ergaben sich aus dem Designerpapier „in der Werkstatt“, das ich hier für Akzente wie die „Sprechblase“ verwendet habe. Auch die Zahnräder sind aus dem Designerpapier ausgestanzt. Statt des Textes „FÜR DICH“, den ich mir aus dem Stempelset „Kurz gefasst“ ausgeliehen habe, könnte man auch eine Zahl für einen runden Geburtstag aufstempeln.

Reifenspuren und Mottorrad stammen aus dem Stempelset „One wild ride“. Der rote Rahmen ist auch ein Stück Designerpapier. Für diese Karte benutzte ich ein schwarzes und ein glutrotes Stempelkissen. Die Farbnuancen entstehen durch mehrfaches Abstempeln ohne den Stempel erneut ins Stempelkissen zu drücken.

Eigentlich eine schnelle Karte…

Stempelstammtisch Baunatal – Feierlich

Dieser Stempelstammtisch steht unter dem Motto „Feierlich“. Bald stehen wieder Kommunion und Konfirmation an und da braucht es kleine Geschenke und Glückwunschkarten. Aber vielleicht auch einen kleinen Willkommensgruß für die Gäste des nächsten runden Geburtstages?

Wir basteln eine Karte und eine Verpackung. Als Werkzeug stelle ich diesmal das Stanz- und Falzbrett für Umschläge in den Mittelpunkt.

Im Unkostenbeitrag von 6 Euro sind alle Bastelmaterialien für zwei vorbereitete Projekte enthalten. Werkzeug und Zubehör habe ich da; wer mag, kann aber auch seine eigene Ausrüstung mitbringen. Besonders Kleber, Schere, ein Schneidebrett und das Stanz- und Falzbrett für Umschläge sind von Vorteil.

Neue Gesichter sind uns ebenso herzlich willkommen, wie passionierte Stempler. Keine Sorge, hier findet man ganz schnell Anschluss und eine Menge neuer Freunde.

Wenn Du am Stammtisch teilnehmen möchtest, melde Dich hier an! Zuerst gibst Du an, wie viele „Eintrittskarten“ Du kaufen möchtest, dann öffnen sich weitere Eingabefelder. Du kannst also auch gleich Deine beste Freundin mit anmelden. Die Teilnahme ist nur nach bestätigter Anmeldung möglich!

Oben neben der Überschrift steht „kostenlos“. Das bezieht sich auf die Platz-Reservierung. Die Stammtischgebühr in Höhe von 6 € zahlst Du bar bei Veranstaltungsbeginn.

Die Anmeldung umfasst unsere Hinweise zum Widerruf entsprechend unserer Datenschutzerklärung zum Kontaktformular.

Circle Card – Die Karte mit dem Dreh

Ach, die Schmetterlinge… so schön, so vielseitig und so beliebt, dass sie momentan nicht mehr bestellbar sind, weil die Hersteller mit der Produktion der großen Anfrage nicht gewachsen waren. Aber wir nutzen sie trotzdem beim Stammtisch in der kommenden Woche in Gensungen.

StampinUp Schmetterlingsglück Schmetterling butterfly circle card Stanze

Unser Bastelprojekt ist diese „Circle-Card“ die Stanzformen dafür gibt es bei Stampin‘ Up! schon so lange nicht mehr, dass sie bei vielen Bastelfans schon fast vergessen waren. Aber in der Kunstschatzkammer dürfen auch die „alten“ Schätze mal wieder ans Licht und mit den neuen Stempeln zusammen spielen. Viel zu schön, um in dunklen Schubladen und Kisten zu verschwinden.

StampinUp Schmetterlingsglück Schmetterling butterfly circle card Stanze

Innen habe ich die Karte noch um eine Tasche erweitert, damit neben Text auch noch ein Gutscheinchen Platz hat. Das Designerpapier ist übrigens die Rückseite des bunten Schmetterlingspapiers, dass es gerade als sale-a-bration-Prämie ab 60€ Bestellwert gratis gibt. Jedes Design ist andes aber die Rückseiten sind immer schwarz-weiß gehalten. Letztes haben wir einen Teil davon schon beim Valentinstags-Stammtisch in Baunatal verbastelt.

StampinUp Schmetterlingsglück Schmetterling butterfly circle card Stanze

Aber zurück zu den Schmetterlingen. Es widerstrebt mir sehr, Formen aus Designerpapier auszuschneiden oder auszustanzen. Ja, das ginge schneller, würde mir aber zu viel Papierabfall beschehren. Also zeige ich mal schnell, wie man die Schmetterlinge auch selbst mit einem leichten Grau-Schatten kolorieren kann.

StampinUp Schmetterlingsglück Schmetterling butterfly circle card Stanze

Auf einem Reststück flüsterweißem Farbkarton habe ich die Schmetterlinge mit schwarzer StazOn Stempelfarbe gestempelt.  Auch, wenn es tolle Farbstifte gibt mit denen man die zierlichen Insekten ausmalen kann – ich mag die einfachen Dinge lieber und koloriere oft mit Wassertankpinsel und der Farbe aus dem Stempelkissen. Hier habe ich mich den Farben der Banderole angepasst und die Farbe Limette genutzt. Ist alles gut getrocknet, lassen sich mit einem stumpfen Bleistift leichte Schatten aufmalen. Es kommt hier nicht auf Präzision an.

StampinUp Schmetterlingsglück Schmetterling butterfly circle card Stanze

Die Schmetterlinge hängen schon auf dem Stempel zusammen, damit sie perfekt in die Stanze positioniert werden können. Ich fertige immer gleich ein paar mehr Schmetterlinge an, am Ende findet sich schon eine Verwendungsmöglichkeit.

StampinUp Schmetterlingsglück Schmetterling butterfly circle card Stanze

Aus einem DIN A4 Blatt schwarzen Farbkartons und einigen Reststreifen Designerpapier entsteht so im Handumdrehen eine schöne Gutscheinkarte. Die kleinen Tricks und Kniffe, die Papiermaße und was es sonst noch für diese Karte braucht, zeige ich Dir nächste Woche beim Stempelstammtisch in Gensungen. Wenn Du mitbasteln möchtest, melde Dich unbedingt an!

StampinUp Schmetterlingsglück Schmetterling butterfly circle card Stanze

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Willkommen im Team

Während der sale-a-bration Aktion lohnt es sich besonders, neu als Demonstartor/in bei Stampin‘ Up! anzufangen. Ob man sich ein richtiges Geschäft und ein Team aufbauen und Geld damit verdienen möchte oder nur für sich allein etwas günstiger einkaufen möchte, Gründe gibt es viele.

Besonders attraktiv sind während der Sale-a-bration diese beiden Varianten. Bevor Du in mein Team einsteigst, lass uns bitte noch einmal telefonieren! Sind alle Fragen geklärt, klicke auf das folgende Bild, wenn Du Stampin‘ Up! Demonstrator/in werden möchtest.

StampinUp Demo werden Bastelsachen Stempel günstig einkaufen

Die Neuen im Team begrüße ich mit einem Willkommenspaket. Den Inhalt verrate ich nicht, der bleibt eine Überraschung. Die beiliegende Karte, die ich gebastelt habe, zeige ich aber doch hier.

Stampin Up Team Demonstartor Demonstratorin Demo werden Team Geschenk Willkommen Karte Schmetterling

Im Augenblick gibt es ein besonderes Stempelset nur für Demos „Stempel dich zum Erfolg“, damit wir unsere Teams besser / kreativ unterstützen können. Der Textstempel stammt aus diesem Stempelset. Gestempelt ist der Text mit schwarzer Memento-Stempeltinte auf ein Etikett, das ich wieder mit den  Framelit Formen „Bestickte Rechtecke“ ausgestanzt habe.

Stampin Up Team Demonstartor Demonstratorin Demo werden Team Geschenk Willkommen Karte Schmetterling

Die kleinen Holzschmetterlinge kann man sich während der sale-a-bration Aktion als Geschenk aussuchen, wenn die Bestellsumme über 60€ Warenwert liegt. Ich habe hier einen Schmetterling mit Präzisionskleber bestichen und dann mit Glitter bestäubt. Nach dem Trocknen habe ich einen auf Transparentpapier gestempelten Schmetterling noch darauf geklebt. Der Glanz des Designerpapiers wiederholt sich so noch einmal sehr schön.

Herzlich willkommen im Team Kunstschatzkammer!