Gutschein – Heiter bis weihnachtlich

Heute Abend ist wieder Stempel-Stammtisch in Baunatal.
Kennst Du schon den Stempel-Stammtisch?

Wir treffen uns einmal im Monat um gemeinsam zu basteln. Ich denke mir dafür immer ein Thema aus und bringe alle Materialien mit, die wir zum basteln brauchen. Komm doch mal vorbei und mach mit! Such‘ Dir rechts einen Termin aus, der Dir passt und melde Dich einfach online an.

Der heutige Stammtisch ist zum ersten mal in diesem Jahr weihnachtlich. Na ja, ein Bisschen. Ich habe auch noch eine nicht-ganz-so-weihnachtlich-Idee dabei. Hier stelle ich euch aber mal die weihnachtliche Variante vor.

Eine kurze Bastelanleitung verlinke ich hier und später auch oben unter „Anleitungen“.

Gutscheinkarte Stampin Up Heiter bis weihnachtlich EPB

Das Schleifenband ist zwar nur Dekoration, muss aber bei der heutigen Kartenvariante geöffnet werden, um die Gutscheinkarte zu öffenen.

Gutschein Stampin Up

Als Stammtischprojekt entstanden, werden wohl in diesem Jahr einige meiner Weihnachtsgutscheine diese Form haben. Wenn ich einmal damit anfange, fallen mir noch mindestens 10 andere Varianten und Farbkombinationen ein.

Ja, ihr könnt bei uns auch Gutscheine für Stammtischbesuche oder VIP-Kurse oder Stampin‘ Up! Produkte kaufen. Ich bastele immer auch eine nette Karte zur Verpackung drumherum. Handgemacht und individuell.

Weihnchtskarte Gutschein Stampin Up Heiter bis weihnachtlich

Natürlich könntet ihr auch einfach einen Umschlag mit Geld an die Stelle des Gutscheins in die Karte einstecken… vielleicht möchte der oder die Beschenkte ja Weihnachten am Strand verbringen?

Um mehr Platz für ein paar persönliche Worte zu haben, habe ich bei dieser Variante innen noch eine Lasche eingeklebt und damit eine zweite „Innenseite“ geschaffen. In der Anleitung ist diese Variante nicht beschrieben. Das zeige ich Dir mal bei einer Tasse Tee in der Kunstschatzkammer.

Gutschein Geschenk Karte Weihnachten Stampin Up

Hier ist die Lasche noch einmal besser zu sehen. Ausgemalt sind die Moive übrigens mit den „Stampin‘ Blends“. Das sind Stifte mit alkoholhaltiger Tinte. Filzstifte, deren Farben schön ineinander verlaufen ohne die üblichen „Filzstiftstreifen“ beim Malen zu hinterlassen.

Weihnachtsmann Roller Stampin Up Stempel Karte Gutschein

Ich wünsche Dir viel Freude beim Nachbasteln.

Melanie Wiederhold Felsberg Bastelkurs mit Stempeln

Bonustage

Aktionszeitraum: 7.–31. Juli 2016

Für jede Bestellung aktueller Stampin‘ Up! Katalogware in Höhe von 60 €, die Sie bis zum 31. Juli 2016 bei uns aufgeben, erhalten Sie einen Gutschein „Bonustage“ im Wert von 6 €, den Sie zwischen dem 2. und 31. August 2016 einlösen können. Das sind rund 10% Ihres Einkaufes!

Die Aktionsgutschein-Codes werden automatisch von Stampin‘ Up! per E-Mail versandt, deshalb ist zur Teilnahme an dieser Aktion eine E-Mail-Adresse erforderlich. Diese Gutschein-Codes können kein zweites Mal zugesandt werden, also speichern Sie sich die E-Mail ab und notieren Sie sich den Code an einem sicheren Ort, damit Ihnen der Gutschein nicht verloren geht.

Einlösezeitraum: 2.–31. August 2016

  • Zur Teilnahme an dieser Aktion ist eine E-Mail-Adresse erforderlich. Die Gutscheine-Codes der „Bonustage“ können den Teilnehmenden nur per E-Mail zugesandt werden.
  • Jeder, der an der Aktion teilnimmt, erhält per E-Mail einen Gutschein-Code im Wert von 6,00 € für je 60 € Bestellwert (Katalogpreise zzgl. Versandkosten) bei einer einzelnen Bestellung. Die Anzahl der Gutscheine, die Teilnehmende pro Bestellung oder im Laufe der Aktion erhalten können, ist unbegrenzt. Auch die Anzahl der Gutscheine, die Teilnehmende im Einlösezeitraum für eine Bestellung verwenden können, ist unbegrenzt.
  • Die Gutschein-Codes können im Einlösezeitraum beim Bezahlen eingelöst werden.
  • Für diese Aktion gelten alle Arten von Bestellungen. Auch die Gutscheine gelten für alle Arten von Bestellungen.
  • Die Gutscheine-Codes können für beliebige Produkte, ausgenommen Startersets für neue Demonstratoren/innen, eingelöst werden.

Entdeckungsreise „Britische Teeparty“ – Reisebericht

Die Entdeckungsreisen begannen thematisch mit einer typisch britischen Teeparty. Wir benutzten hauptsächlich das Stempelset „Vollkommene Momente“ mit den dazu passenden Framelits.  Nebenbei verkosteten wir mit Vienna, der Tee-Expertin, verschiedene Teesorten und typisch britische Snacks. Ich hatte Scones gebacken, die wir mit Viennas Teemarmelade probierten.

Hach, war das lecker!

2016_03_21_Teeparty_02

Was gehört zum Thema England und Tee noch unbedingt dazu? Natürlich: Regenwetter – oder, wie wir Kreativen sagen, „Bastelwetter“! Das war zwar nicht bestellt, wurde aber prompt geliefert… und, und das ist die erfreulichere Sache: (Tee-) Rosen! Die konnte ich zum Glück im Supermarkt erstehen, da mein Lieblingsblumenladen montags leider geschlossen hat… was ich natürlich erst bemerkte, als ich vor dem Laden stand. Gut, wenn es einen Plan B gibt!

Für jede Teilnehmerin hatte ich schließlich eine kleine Vase mit Rosen am Platz stehen, die sie eigentlich mit nach Hause nehmen sollten… eigentlich… und dann stehen sie heute doch bei mir im Wohnzimmer. Die Damen waren offensichtlich alle mit ihren Kunstwerken beschäftigt und so glücklich, dass sie sie glatt vergaßen. So ist es jetzt noch immer ganz schön frühlingsfrisch in der Kunstschatzkammer.

2016_03_21_Teeparty_03

Von meiner Mama habe ich die Liebe für Sammeltassen „geerbt“ und so konnte ich mich mit der Tischdekoration richtig austoben. An jedem Bastelplatz lag schon ein wenig Material für das erste Bastelprojekt bereit.

2016_03_21_Teeparty_04

Erinnern Sie sich noch an die Aktion mit den Geburtstagskarten, von denen Sie uns zum 6. Geburtstag ganz viele tolle Fotos geschickt hatten? Die Gewinnerin des Votings war bei der Entdeckungsreise dabei und konnte ihren Gewinn, das Stempelset „Geburtstagspuzzle“ von Stampin‘ Up!, mit nach Hause nehmen. Herzlichen Glückwunsch, liebe Uta!

Ihre Worte: „Oh prima, das habe ich noch nicht und man kann sooooo viel damit machen!“

2016_03_21_Teeparty_05

Und dann wurde gebastelt! Jede Teilnehmerin konnte sich für ihre Projekte die Farben und das Designerpapier selbst aussuchen und so entstanden ganz individuelle Schachteln. Wir bastelten eine Schachtel für Teeproben und Teemarmelade als „Frühstück für zwei“ und eine „Heile mit Eile – Schachtel“.

2016_03_21_Teeparty_06

Unten links im Bild sehen Sie ganz gut, wie wir die Stanzen und Stempel miteinander kombiniert haben. Viennas Teesticks, Wind-  und Wetterbonbons und ein paar Taschentücher kamen in die Schachteln. Fertig gebastelt, waren sie sofort bereit für die nächste Schnupfennase… davon gibt es momentan ja reichlich!

2016_03_21_Teeparty_07

Eine Teilnehmerin hatte zum Geburtstag diesen Gutschein geschenkt bekommen.

2016_03_21_Teeparty_08

Verschenken Sie doch auch mal eine kreative Entdeckungsreise! Kommen Sie mit Ihrer Freundin, Ihrer Mutter (ist ja bald Muttertag) doch in die Klein(e)KunstSchatzkammer! Wir fertigen Ihnen auf Anfrage einen ganz persönlichen Gutschein an.

Das war ein sehr schöner, stempeliger, kreativer und genussvoller Abend! Danke für die schönen Stunden während unserer ersten Entdeckungsreise.

Wenn Sie nicht dabei sein konnten oder gaaaaaanz weit zu weit weg wohnen, lassen Sie sich doch die Workshopkiste nach Hause schicken!

Bis ganz bald

++ nur noch 8 Tage sale-a-bration +++ nur noch 8 Tage sale-a-bration +

141027_VollkommeneMomente
SU Stempelset „Vollkommene Momente“
140624
SU Framelits Formen Teestunde