Kleine Geschenke – Blumige Geschenke

Heute zeige ich in meiner Reihe „Kleine Geschenke“ eine Idee, die mir bei der Durchsicht der Ausverkaufecke im Online-Shop kam. Ein Besuch dort lohnt sich auch für mich immer wieder. Diese schönen Metall-Akzente waren dort um 50% im Preis reduziert und sooo schön, dass ich gleich ein paar Päckchen geordert habe. Blumen und Blätter kann Frau nie genug haben. Das trifft sicher auch auf meine Kundinnen zu, denen ich mit diesen Mustern eine kleine Freude machen werde.

Für die Verpackung, das war jetzt nach drei Beiträgen klar, habe ich wieder die schmalen Zellophantüten verwendet. Das Designerpapier in der Farbe Heideblüte stammt aus der Sale-a-bration-Aktion 2019. Bei 60€ Einkaufswert kann man das Papier zusätzlich als Geschenk auswählen.

Der Textstempel „Für dich“ stammt aus dem Stempelset „Voller Schönheit“ von Stampin‘ Up!

Auch, wenn Sie in meinem Online-Shop bestellen, überrasche ich Sie mit einem kleinen Geschenk. Nutzen Sie bitte bei Bestellungen unter 200€ Warenwert den rechts angegebenen „Hostess-Code“.

Kleine Geschenke

Der selbe Inhalt, heute aber in anderer Verpackung. Für dieses kleine Geschenk habe ich die Farbe Babyblau des Geschenkbandes aufgegriffen.

Die Geschenkbänder gibt es gerade in fünf Farben als Geschenk für eine Bestellung über 60€ Einkaufswert. Verpackt habe die Geschenkbänder wieder in die schmalen Zellophantüten von Stampin‘ Up!

Stampin Up Schmetterlingsglück Stempelset und Stanzen Schmetterlinge Gastgeschenk Goodie

Für meine Mitbesteller/innen benötige ich immer ein paar kleine Dankeschön-Geschenke, die mit in die gepackte Ware wandern. Oft packe ich Produktmuster mit ein. Ich finde es toll, wenn ich etwas geschenkt bekomme oder die Dinge, die mich interessieren im Original anschauen und testen kann, bevor ich sie kaufe. Das geht vielleicht auch anderen Menschen so.

StampinUp Schmetterlingsglück Stempelset Basteln mit Stempeln Geschenk Gastgeschenk

Zu den hellen Pastellfarben passt Schwarz als Kontrastfarbe sehr gut. So sehen die kleinen Präsente sehr edel aus. Das schwarz glitzernde Organza-Geschenkband gab es im Herbst-Wintersortiment 2018 und noch sind ein paar Restbestände verfügbar. Hoffentlich gibt es noch reichlich davon, für die bevorstehenden Konfirmationen finde ich es auch sehr schick.

Viel Spaß beim Basteln

 

Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft

Heute ist es endlich so weit: die sale-a-bration 2019 startet! Pünktlich zum Beginn dieser tollen Aktion habe ich einige kleine Geschenke für meine Partygäste gebastelt.

Stampin Up Geschenkband Sale a bration SAB 2019 Schmetterling Stempel Schmetterlingsglück

Der Frühling-Sommer-Katalog wartet mit vielen schönen Stempeln auf. Schmetterlinge kann ich nie genug haben. Mit der neuen Saison bekommen wir auch wieder ein Stempelset mit passender Handstanze ins Sortiment. Diese kleinen Produktmuster, die ich hier gebastelt habe, wurden aber mit dem Stempelset „Voller Schönheit“ und den zugehörigen Stanzformen für die BigShot gestaltet.

Die Farbe „Heideblüte“ kam im vergangenen Sommer neu hinzu und bisher habe ich sie ein bisschen vernachlässigt. Gut, dass die neuen Bänder diese Farbe auf den Basteltisch gebracht haben! Zarte Farben kombiniere ich gern mit kontrastreichen, dunklen Farbtönen. Heute ist Schwarz meine Kontrastfarbe. Ich hoffe sehr, die Partygäste werden sich freuen.

Gastgeberinnen erwartet übrigens während der Sale-a-Bration auch ein besonderes Angebot… haben wir schon einen Termin vereinbart?

Glücksbringer zum neuen Jahr 2019

Kurz vor dem Jahreswechsel trafen wir uns in der Kunstschatzkammer um gemeinsam Glücksbringer zu basteln. Meinen Willkommensgruß zeige ich heute hier.

Dose voller Glückskekse zum Jahreswechsel gebastelt mit Stempelset Froschkönig von Stampin Up

Für meinen Workshop habe ich viele Papiere, Stanzen und Stempel zum Thema Glück zusammengetragen. Die Stanzform für den Text „Glück“ stammt von Renke, den Stempel „für Dich“ hatte ich auf dem Stempelmekka im letzten Jahr bei ChalieundPaulchen gekauft.

Glückskekse in Cremedose gebastelt mit dem Stempelset Froschkönig von Stampin Up

Das Stempelset „Froschkönig“ von Stampin‘ Up! war das erste Stempelset aus der neuen sale-a-bration Aktion, das mir gefallen hat und so durfte der kleine Frosch auf der Dose den Ehenplatz einnehmen. Die Dosen hat übrigens eine liebe Kollegin für mich gesammelt. Upcycling von leeren Bodylotion-Dosen, die nun mit selbstgebastelten Glückskeksen gefüllt neue Besitzerinnen gefunden haben.

Das Stempelset „Froschkönig“ kann man nicht kaufen, sondern nur geschenkt bekommen. Ab 60€ Einkaufswert darfst du es Dir bei Deiner Bestellung im Januar als Gratis-Zugabe aussuchen.

Team- Karten – Adventskalender 2018 Fröhliche Weihnachten

Für den Abschluss des diesjährigen Adventskalenders hat sich die Organisatorin Andrea noch etwas besonderes ausgedacht und für jede Teilnehmerin diese Schneekugel gebastelt. Eine schöne Idee, so haben wir auch wenn es draußen wie so oft regnet und stürmt ein kleines bisschen weiße Weihnachten.

Wir wünschen euch ein schönes Weihnachtsfest. Genießt die Zeit mit den Menschen die euch besonders viel bedeuten. Genießt auch Zeit für euch allein und lasst den Zauber der Weihnacht in eure Herzen.

Fröhliche Weihnachten

Team- Karten – Adventskalender 24. Dezember 2018

Das letzte Türchen im Klein(e)Kunstschatzkammer Adventskalender stammt wieder von Kerstin Methe.

Der Umschlag ist schon sehr interessant in Form eines Hauses (oder Stalls) das erinnert an den Grund, warum wir Weihnachten feiern.

Ihre Karte macht es ebenso spannend mit der Banderole und dem Stern darauf. Ob das ein Hinweis ist? Kerstin hat den Stern in der Mitte mit silbernem Sternenstaub embosst. Wenn man das Pulver lange erhitzt, zieht der geschmolzene Kunstharz in das Papier ein und ergibt einen ganz geheimnisvollen Glanz.

Klappt man die Karte auf, öffnet sich in der Mitte ein Fenster, durch das die heiligen drei Könige zu sehen sind. Kerstin, ich bin begeistert! Die Weihnachtsgeschichte in einer Karte so darzustellen, das finde ich faszinierend und erinnert uns alle daran, diesen Tag besonders wertzuschätzen.

Team- Karten – Adventskalender 23. Dezember 2018

Noch einmal schlafen… ja, es ist schon wieder fast soweit. Die vorletzte Karte in unserem diesjährigen Adventskalender habe ich gestaltet. Ich wollte unbedingt noch einmal das schöne Rentier stempeln. Okay. Weihnachtshirsch.

Diejenigen, die beim Teamtreffen dabei waren, werden das Motiv sicher wiedererkennen. Ich hatte die Päckchen für mein Team ähnlich verziert.

Das Designerpapier hat einen dezenten, kupferfarbenen Glanzdruck und wirkt sehr, sehr edel. Schade, dass es schon so schnell ausverkauft war.

Egal ob auf einer Verpackung oder einer Karte, ich finde diese Kombination sehr, sehr schön und wünsche euch einen glänzenden Tag. Lasst euch nicht von der Vorweihnachtshektik anstecken, die da draußen herrscht.

Team- Karten – Adventskalender 22. Dezember 2018

Fällt euch auch auf, dass wir alle diese großen Zahlen-Stempel zu haben scheinen? Ich habe mich schon oft gefragt, wann ich die mal herauskramen und benutzen werde. Für Adventskalender sind sie hervorragend geeignet!

Die heutige Karten-Idee stammt wieder von Marion Riekhof. Ich muss jetzt mal suchen gehen, welche Stempel sie für diese Karte verwendet hat. Das sieht sehr aufwändig aus. Für 14 Menschen diese kleinen Stempelchen auszustanzen und dann mit Abstandspads aufzukleben. Filigranarbeit. Hoffentlich hat sie den neuen „Aufhebhelfer“.

Gefunden! Die Stempel stammen aus dem Stempelset „Wie ein Weihnachtslied“ aus dem Herbst-/ Winterkatalog 2017. Der kleine Stern ist sogar mit silbernem Sternenstaub embosst. Wie aufwändig! Diese winzigen Teile! die Karte finde ich sehr schön.

 

Team- Karten – Adventskalender 21. Dezember 2018

Heute habe ich bisschen Gändehaut. Nur noch drei Tage bis Weihnachten. die Zeit verfliegt nur so. Heute hat Silke Engler wieder eine schöne Karte für uns gebastelt.

Das ist mal eine ungewöhnliche Idee! Aus der Sonnenblume aus dem Stempelset „Herbstanfang“ einen Adventskranz zu machen finde ich toll! Eine sehr schöne Idee. Mit roter Schleife und Glitzerstein. Schlicht, schnell und genau richtig für „in drei Tagen ist Weihnachten“.

Danke Dir, liebe Silke, für diese kreative Idee!

Team- Karten – Adventskalender 20. Dezember 2018

Oh,  Eisblüten von Sabine Brandes. Sie hat schon den Umschlag sehr aufwändig bestempelt was mag da nur erst wieder für eine Karte drin sein? Es tut mir soooo leid, dass ich ihn aufschneiden muss, um an die heutige Karte zu kommen.

Erst recht wenn ich sehe, dass Sabine die schicken Umschläge mit der silbernen Kante genutzt hat. Ah… Sabine! Die sind sooooo schön!

Und die Karte ist wieder der Hammer. Ich will gar nicht wissen, wie lange du dafür wieder gesessen hast. Und haltet euch fest… ja, sie hat auch heute wieder eine umfangreiche Bastelanleitung dazugelegt.

Und Wichtelkarten und überhaupt passt das sehr gut, vier Tage vor Weihnachten. DANKE für Deine immer sehr extravaganten Ideen Sabine. Du traust Dich immer an Techniken ran, die mir schon beim hinhören zu kompliziert sind. Und jetzt habe ich sogar eine Anleitung dazu. Wahnsinn. Danke. Danke. Danke.