Schneckenpost – Glückspilz

Kannst Du auch in wenig Glück gebrauchen? Heute habe ich eine Idee für eine kleine Glücks-Schachtel für Dich. Benutzt habe ich wieder das Stempelset „Schneckenpost“ mit den Stanzformen „Schnecke“ von Stampin‘ Up! Meine Schachteln kommen heute mal ohne Text aus.

Das Foto ist mit der Materialliste für die Schachteln verlinkt.

Da die Etiketten in Briefmarkenoptik zuerst entstanden (manchmal fange ich etwas an und weiß noch nicht, was daraus werden mag), richtet sich die Schachtelgröße heute nach der Etikettgröße. Für den Deckel brauchst Du ein 10,5 x 10,5 cm großes Stück schwarzen Farbkarton. Es wird an allen 4 Seiten bei 1,5 cm gefalzt und zum Deckel zusammengeklebt.

Das Foto ist mit der Materialliste für die Schachteln verlinkt.

Für die Schachtel brauchst Du ein 13,3 x 13,3 cm großes Stück Farbkarton in Glutrot. Gefalzt wird bei 3 cm auf jeder Seite. Das ergibt den Schachtelboden. Die Pilze habe ich mit schwarzer Memento-Farbe gestempelt. Wichtig ist, dass es wasserbasierte Stempelfarbe ist, damit die Konturen beim Ausmalen mit den alkoholbasierten Blends nicht verwischen.

Das Foto ist mit der Materialliste für die Schachteln verlinkt.

Zum Ausmalen habe ich die Farben Chili, Olivgrün und Schiefergrau verwendet. Besser geeignet wären Glutrot und Granit, dann passt es auch besser zum Farbkarton. Frau nimmt, was sie hat und ich wollte unbedingt diese Pilze HEUTE ausmalen. Obwohl ich ja sonst eher Typ „Wasserfarbe“ bin, fand ich für die Pilze die Stampin‘ Blends schöner. Ich verlinke die Materialliste hier und auch wieder mit den Fotos.

Das Foto ist mit der Materialliste für die Schachtel verlinkt.

Als alle Schachteln fertig waren, fielen mir die passenden Servietten in die Hände. Leider ohne Verpackung, sodass ich nicht berichten kann, woher sie zu mir kamen. So werden die Schachteln vielleicht doch ihren Platz auf die nächste Kaffeetafel finden… wer weiß.

Kleber-Freund

Diesen praktischen kleinen Helfer stellte uns Helena bei unserem letzten Team-Bastelabend vor. Er ist schnell und einfach zusammengebaut und super praktisch für alle wichtigen Klebemittel, die ich sonst immer auf dem Schreibtisch suchen musste.

Wenn Du ihn auch gerne basteln möchtest, sei doch beim Februar-Stempelstammtisch dabei. Wir basteln ihn gemeinsam und im Anschluss daran bekommst Du von mir auch eine Bastelanleitung mit den Maßen für Dein persönliches Archiv.

Für eine liebe Freundin auch ein tolles kleines Geschenk! Alles, was ich für mein Muster benutzt habe, findest Du hier aufgelistet. Mit einem Klick liegt alles schon im Warenkorb.

Ewiges Grün – forever greenery #1

Diese Woche stelle ich hier die Stampin‘ Up! Produktreihe „Ewiges Grün“ – im Englischen „Forever greenery“ vor. Diese Produktreihe ist im aktuellen Jahreskatalog ab Seite 108 abgedruckt und beinhaltet Stempel, Stanzen, Prägefolder, Designerpapier, Accessoires und einen Doppelpack Dekobänder. Ich mag Produktreihen wie diese, weil ich mir keine Gedanken machen muss, was zusammen passt. Ich kaufe nicht zu viele Produkte ein, die ich am Ende gar nicht brauche und mir fehlt auch nichts, weil im Paket ja alles enthalten ist. Grundmaterialien wie Stempelkissen und einfarbigen Farbkarton habe ich ohnehin in meinen Lieblingsfarben da und so kann ich gleich loslegen.

Stampin' Up! Produktreihe Ewiges Grün - forever greenery

Das erste Projekt, das ich in dieser Woche vorstelle, ist diese kleine Schachtel die ich aus extrastarkem, flüsterweißem Farbkarton gebastelt habe. Die Teilnehmer*innen meines Kreativ-Buffet bekommen die Materialien für dieses Projekt schon vorbereitet zur Verfügung gestellt. Das sieht dann etwa so aus:

Schachtel perfekte Päckchen Stampin Up für alle Zeit Inhalt Bastelpäckchen Kreativ Buffet

In diesem Fall enthält das Bastelpäckchen für die Schachtel zwei Teile flüsterweißen, extrastarken Farbkarton, die ich schon mit den Stanzformen „Perfekte Päckchen“ und einer Stanz- und Prägemaschine ausgekurbelt habe. Dazu ein passendes Stück Wendeband in Olivgrün/Pfauengrün, ein ausgestanztes Etikett und diverse Zweige aus Transparentpapier und Goldpapier für die Dekoration.

Mit den Projekten in meinem Kreativ-Buffet stelle ich den Teilnehmenden verschiedene Stempeltechniken vor.  Für das Etikett zum Beispiel färbe ich den Stempel mit einem Stampin‘ Write Marker nur zum Teil ein. Du kannst auch ausprobieren, wie Dir der Text gefällt, wenn Du ihn mit mehreren Markern in unterschiedlichen Farben kolorierst.

Schachtel perfekte Päckchen Stampin Up für alle Zeit Stempel einfärben mit Stiften

Das Stempelset „für alle Zeit“ von Stampin‘ Up!, das ich hier verwendet habe, beinhaltet sehr neutrale Texte die auf sehr viele Gelegenheiten passen. Ich mag besonders das Motiv mit dem Eukalyptuszweig. Seit ich dieses Stempelset habe, kombiniere ich ganz oft die Farbe Pfauengrün, die vorher eher unbeachtet in meinem Regal stand.

Schachtel perfekte Päckchen Stampin Up für alle Zeit

Morgen stelle ich hier eine kleine Geschenkkarte vor, die gut mit dieser Schachtel harmoniert. Ein perfektes Paar für eine kleine Aufmerksamkeit an einen lieben Menschen.

Meine Produktempfehlung für Dich –  Klick auf den Button.