Heart Happiness – Für Schatz-Karten

Das Stempelset „Für Schatz-Karten“ passt ja schon seines Namens wegen ganz ausgesprochen gut zur Kleinen Kunst-Schatz-Kammer!

Für jeden meiner Stempelstammtische in Gensungen und Baunatal habe ich ein eigenes Thema vorgegeben. Ich zeige während jedes Termines eine bestimmte Technik oder stelle neue Produkte vor.

Mit dem Frühling- / Sommerkatalog von Stampin‘ Up! kam die neue Serie „Gemalt mit Liebe“ ins Sortiment. In dieser Serie gibt es zu herzigen Stempelsets auch Stanzformen für eine kleine Schachtel und kleine weiße Geschenkkarten mit passenden Briefumschlägen.

Am Stammtisch bastelt jede Teilnehmerin eine kleine Schachtel und zwei Karten. Die Karten sind in ihrer Größe genau auf die Verpackung abgestimmt, sodass man die Kärtchen sehr schön  in der Schachtel verpackt verschenken kann.

Zum zeigen ist es natürlich unpraktisch, wenn die Karten schon in der Schachtel sind. Ich habe meine Schachteln darum mit dem neuen Schredderkarton gefüllt. Sieht doch auch sehr dekorativ aus.

Es muss auch nicht immer Embossing sein. Hier habe ich die Herzen Ton in Ton gestempelt und dann mit dem Glitzerpinsel „Wink of Stella“ klar ausgemalt.

Die Kleinen feinen Dinge, wie die Prägefolder, die es „zufällig“ in der für die Kärtchen passenden Breite gibt, fallen im Katalog meist gar nicht auf. Bastelt man die Schachtel mit Fenster, wie in meinem Muster, bleibt das Herz für diese Karte quasi als „Abfall“ übrig.

Für diese Kärtchen hier habe ich Farbkarton in Flüsterweiß und Flamingorot verwendet. Gestempelt sind die Motive dann natürlich auch in Flamingorot.

Während des Stammtisches hatten die Damen die Wahl aus allen vier oben abgebildeten Varianten. Jede Variante hat ihren Reiz und macht das kleine Geschenk zu einem ganz individuellen Schatz-Kistchen.

Viel Freude beim nachbasteln!

Kleine Geschenke von Herzen

Schon wieder Stempel-Stammtisch! Manchmal fallen der letzte Mittwoch und der erste Donnerstag zweier Monate eben in eine Woche.

Heute habe ich zum Thema Valentinstag und Herzlichkeiten die kleinen Zellophantütchen mit einem Hauch Rosa verzaubert. Die Teilnehmerinnen werden sich hoffentlich über diese kleinen Geschenke freuen!

Original Wilhelmina Pfefferminz-Bonbons fand ich als Inhalt sehr passend für ein Valentinstagsgeschenk… kennt ihr den Spruch „Mit Pfefferminz bin ich Dein Prinz.“? In Kirschblüten-Rosa eher Prinzessin… aber egal.

Verwendet habe ich die Stempelsets „Heart Happiness“ und „Für Schatzkarten“ von Stampin‘ Up. Was wir heute während des Stempelstammtisches basteln werden, zeige ich dann morgen hier.

Stampin Up Stempel Party basteln mit Stempeln

Valentinstag 2017

Ich wünsche allen Verliebten heute einen schönen Valentinstag. Verbringt ein Bisschen Zeit miteinander und lasst es euch gut gehen!

Hier noch ein paar Ideen für kleine Geschenke…

Strohhalmbox mit Stampin Up Valentistag mit Gruß und Kuss

Die Strohhalmbox mit einer Kantenlänge von 6 cm für eine liebe kleine Überraschung. Um diese Schachtel zu fertigen, braucht es nur einen Papierschneider, mit dem man auch falzen kann, einen Bogen Farbkarton DIN A4 in Glutrot und ein Bisschen Geduld. Ach ja, und einen Strohhalm und ein Bisschen Dekotinnef.

Stampin Up Schachtel mit EPB und Gruß und Kuss

Kleine Schachteln mit Deckel, die ich mit dem EPB (Envelope Punch Board) Umschlagbrett aus jeweils einem Bogen 6″ x 6″ Designerpapier aus dem Block „Liebe Grüße“ gebastelt habe.

Goodies mit dem StampinUp Stempelset Geburtstagshurra

Die Mini-Leckereientüte geht auch noch kleiner, schmaler und mindestens so schön, wie in der „normalen“ Größe. Für eine kleine süße Überraschung gerade groß genug.

Habt einen schönen Valentinstag!

Mini-Leckereientüte

Das Designerpapier „Liebe Grüße“ hat nur zwei Farben: Flüsterweiß und Glutrot. Eine frische, liebevolle Farbe, die hervorragend in die Zeit vor Valentinstag passt. Ich habe ein paar Projekte zusammengestellt, die auch auf einem Hochzeits-Buffet ein echter Hingucker wären. Ein Teil davon ist diese Mini-Leckereientüte.

Sending Love StampinUp Mini-Leckereienbox mit Designerpapier Liebe Grüße

Die Mini-Leckereientüte erscheint mir wie dafür gemacht. Das Designerpapier hat das Format 6″x6″. Von jedem Muster gibt es 6 Blatt.

Damit ich nicht zu viel Verschnitt habe, habe ich die Rückseiten der Tütchen aus einfarbigem, glutrotem Umschlagpapier gefertigt.

Sending Love StampinUp Mini-Leckereienbox mit Designerpapier Liebe Grüße

Passend zum Designerpapier gibt es das Stempelset „Mit Gruß und Kuss“, aus dem ich den schönen Schnörkel auf dem Etikett gestempelt habe.

Die Texte stammen aus dem Stempelset „Perfekt verpackt“. Perfekt ist ein gutes Stichwort: Ich fende es perfekt, wenn die Farben alle aufeinander abgestimmt sind. So kamen hier noch Stempelkissen und Stampin‘ Write Marker in Glutrot zum Einsatz und natürlich Flüsterweißer Farbkarton.

Sending Love StampinUp Mini-Leckereienbox mit Designerpapier Liebe Grüße

Da mir der Schriftzug in nur einer Farbe doch ein wenig trist erschien, kam Schwarz mit ins Spiel. Die super dünne Kordel habe ich bereits in anderen Farben gezeigt, diese hier ist passend zur Schrift schwarz.

So lassen sich aus 6 Blatt Designerpapier 6 Mini-Leckereinetüten basteln und es bleibt von jedem Blatt noch ein 2″ breiter Streifen übrig. Was damit geschehen ist, zeige ich in den nächsten Tagen hier.