Valentinstag

Sie suchen noch eine kleine Nettigkeit für Valentinstag, die schnell gemacht ist und von Herzen kommt? Dann ist diese Verpackung vielleicht etwas für sie. Die kleine herzförmige Schachtel war letzten Donnerstag unser zweites Bastelprojekt am Stempelstammtisch in Baunatal.

Die Grundfarbe der Schachtel lässt sich leicht durch einen andersfarbigen Farbkarton verändern. Für mein Muster habe ich die Farbe Grapefruit gewählt. Kombinieren Sie Ihre Lieblingsfarbe mit weißem und schwarzem Farbkarton. Diese beiden Farben sind so neutral, dass sie zu jeder anderen Farbe passen. Ähnlich der Karte, die ich letzte Woche hier zeigte, wurde der Hintergrund mit dem Prägefolder „Schmetterlingsschwarm“ geprägt. Die Schmetterlinge habe ich mit dem Stempelset „Schmetterlingsglück“ und schwarzer Memento-Stempelfarbe auf flüsterweißen Fabkarton gestempelt, mit Stempelfarbe in Grapefruit und Farngrün koloriert und mit der Handstanze „Schmetterlingsduett“ ausgestanzt.

Die filigranen Ranken in Schwarz stammen aus dem Thinlits Formen Paket „Schöne Schmetterlinge“. Der Textstempel stammt aus dem zugehörigen Stempelset „voller Schönheit„.  Die Blätter aus Transparentpapier habe ich mit der Handstanze „Bätterzweig“ ausgestanzt, die weiße Blütenranke auf der rechten Seite lag noch auf dem Basteltisch herum und wollte unbedingt mit auf die Schachtel. Sie stammt aus dem Thinlits-Set „Blütenpoesie“.

Stampin up Herz Verpackung Schachtel basteln

Wie auf dem Foto gut zu sehen ist, ist die Schachtel oben nicht geschlossen. Ich habe einen Streifen Farbkarton mit zwei ausgestanzten Herzen verbunden. Auf die fertige Schachtel habe ich ein drittes, dekoriertes Herz geklebt. So konnte ich in aller Ruhe eine stabile Schachtel basteln, die dann nur noch dekoriert werden musste. Wer mag, bringt noch ein Bändchen als „Griff“ oben an, dann lässt sich das Herz auch wunderbar an einen Strauß hängen.

Viel Freude beim Schenken.

Schreibe einen Kommentar