Valentinstag 2017

Ich wünsche allen Verliebten heute einen schönen Valentinstag. Verbringt ein Bisschen Zeit miteinander und lasst es euch gut gehen!

Hier noch ein paar Ideen für kleine Geschenke…

Strohhalmbox mit Stampin Up Valentistag mit Gruß und Kuss

Die Strohhalmbox mit einer Kantenlänge von 6 cm für eine liebe kleine Überraschung. Um diese Schachtel zu fertigen, braucht es nur einen Papierschneider, mit dem man auch falzen kann, einen Bogen Farbkarton DIN A4 in Glutrot und ein Bisschen Geduld. Ach ja, und einen Strohhalm und ein Bisschen Dekotinnef.

Stampin Up Schachtel mit EPB und Gruß und Kuss

Kleine Schachteln mit Deckel, die ich mit dem EPB (Envelope Punch Board) Umschlagbrett aus jeweils einem Bogen 6″ x 6″ Designerpapier aus dem Block „Liebe Grüße“ gebastelt habe.

Goodies mit dem StampinUp Stempelset Geburtstagshurra

Die Mini-Leckereientüte geht auch noch kleiner, schmaler und mindestens so schön, wie in der „normalen“ Größe. Für eine kleine süße Überraschung gerade groß genug.

Habt einen schönen Valentinstag!

Kleine Geschenke…

… erhalten die Freundschaft. So sagt man.

Letzte Woche wurden die Partygäste von mir mit dieser kleinen Schachtel als Gastgeschenk überrascht, die eine glänzende Kleinigkeit enthielt. Süßigkeiten für die Seele, statt auf die Hüften. 2017_01_dreiecksschachtel02

Hier ist die versprochene Bastelanleitung zum herunterladen, ausdrucken und nachbasteln.

Für meine Schachteln habe ich das neue Designerpapier „Kreativ koloriert“ aus der Stampin‘ Up! sale-a-bration Broschüre mit schwarzem Farbkarton kombiniert. Man bekommt das Designerpapier während dieser Aktion geschenkt, wenn man für mehr als 60 € Warenwert eine Bestellung aufgibt. Eigentlich ist es ja zum ausmalen gedacht… aber ich finde es auch so sehr hübsch.

2017_01_dreiecksschachtel03

Der Schriftzug auf dem Fähnchen stammt aus dem Stampin‘ Up! Stempelset „Geniale Grüße„. Eigentlich sagt der Stampel „Freu mich für dich!“. Ich habe nur die letzen beiden Worte mit einem schwarzen Stampin‘ Write Marker eingefärbt, um die kleinen Fähnchen zu bestempeln.

Die Blume habe ich einmal aus bermudablauem und einmal aus schwarzem Farbkarton mit den Framelits „Pflanzen Potpourri“ ausgestanzt und dann zusammengeklebt. Ich liebe die kleinen Perlen mit dem Metallrand. Sie sind perfekt für die Mitte dieser kleinen Blumen.

Stampin‘ Up! hat ein Video extra für das schwarz-weiße Designerpapier gedreht, in dem noch mehr Ideen zur Gestaltung und verschiedene Techniken des Kolorierens vorgestellt werden:

Die Idee für diese kleine Schachtel, die ich heute zeige, bekam ich letztes Jahr bei einer Stampin‘ Up! Veranstaltung in Düsseldorf von Heike geschenkt. Die Schachtel stand seither auf meinem Schreibtisch und wartete darauf, endlich ausprobiert zu werden. Danke sehr Heike, für diese tolle Idee!

2017_01_dreiecksschachtel04

Für ihre Variante nutzte Heike das Stempelset „So dankbar„, um die Blume zu stempeln. Mit der Handstanze „Dreierlei Blüten“ , die perfekt zu diesem Stempelset passt, lassen sich die gestempelten Blumen schnell ausstanzen. Die kleine Blumenranke im Hintergrund ist mit den Framelits „Blütenpoesie“ ausgestanzt.

 

Silvester 2016

Immer, wenn ein Jahr zu Ende geht, blicken wir zurück auf das was war. Wir werden uns bewusst, was uns im Leben wichtig ist. Wir schmieden Plände und fassen gute Vorsätze für das kommende Jahr.

2016_12_31_wunderkerzen1

Ich wünsche Ihnen, Dir und euch allen einen guten Start in ein gesundes neues Jahr voller bedeutsamer Augenblicke und Zeit für das, was wirklich wichtig ist im Leben: die Menschlichkeit. Nehmt euch Zeit füreinander, seid achtsam miteinander und geht wertschätzend miteinander um.

Ich freue mich auch im kommenden Jahr auf die kleinen, kreativen Auszeiten mit euch. Wertvolle Stunden voller Lachen, Kreativität und Austausch.

Goodies – Ein kleines Dankeschön

Ich werde oft gefragt, woher ich meine Ideen nehme. Diese hier… na ja, es lagen noch 10 dieser kleinen Umschläge herum und zufällig auch noch 10 Stücke gestreifte Kordel. Reste. Wohin damit? Zum wegwerfen zu schade und für eine Party zu wenig. Die Kordelstücke waren schon zugeschnitten und passten perfekt in der Länge, um sie zu einer Schleife um den Umschlag herum zu binden.

2016_10_07_goodies1

Also suchte ich eine passende Stempelfarbe (Bermudablau) und kombinierte herbstliche Farbtöne dazu (Ockerbraun und Terrakotta).

Passend zum Herbst kam der Klassiker, das Stempelset „Vintage Leaves“ zum Einsatz und die Danke-Stempel aus dem Set „Von großer Bedeutung“ warteten auch schon seit geraumer Zeit auf ihren Einsatz.

Ein süßes kleines Dankeschön für die aktuellen Bestellungen. Ich hoffe, sie kommen gut an!