VIP-Kurs Vogelhochzeit

Der VIP-Kurs ist ein Bastelkurs für Menschen zwischen 10 und 80 Jahren. Der Kurs beginnt um 15.00 Uhr und endet voraussichtlich gegen 19.00 Uhr. Die Teilnahmegebühr beträgt 15,00 € und beinhaltet das vorbereitete Material incl. LED-Lichterkette und eine Auswahl an Softgetränken und kleinen Snacks.

Ich weiß, dass oben „kostenlos“ steht. Das bedeutet, dass Deine Platz-Reservierung zunächst kostenfrei ist. Die Workshopgebühr zahlst Du erst zu Beginn des Kurses bei mir.

Jede/r Teilnehmer/in gestaltet aus Papier 6 Vogelhäuser, mit denen eine LED-Lichterkette zu einem tollen, frühlingshaften Dekoobjekt für die eigene Wohnung wird. Wie Sie Ihre Vogelhäuser gestalten möchten, ist weitestgehend Ihnen überlassen. Ich habe einige Anregungen dazu parat und auch den einen oder anderen Tipp für Sie. Sie benötigen keine Vorkenntnisse. Verschenken Sie doch diesen Kurs als Geschenk an Ihre Freundin, Mutter oder Tante! Gemeinsame Zeit in der Kunstschatzkammer ist immer ein sehr entspannendes Erlebnis. Wellness für die Seele!

Ganz nebenbei lernen Sie einige Grundlagen über die verwendeten Stempel und Stempelfarben. Sie üben colorieren und den Umgang mit der BigShot Stanz- und Prägemaschine.

Da die Anzahl der Plätze auf 6 Menschen begrenzt ist, ist eine Teilnahme nur mit vorheriger Anmeldung möglich.

Ihre Anmeldung ist sowohl bei persönlicher als auch bei telefonischer Buchung verbindlich. Die Teilnahmegebühr ist vor Ort zu entrichten. Bis 7 Tage vor der Veranstaltung ist eine kostenfreie Stornierung möglich. Bei späterer Absage kann von Ihnen eine Ersatzperson gestellt werden, andernfalls behalten wir uns vor, Ihnen die vollständige Gebühr in Rechnung zu stellen.

Anmelden kannst Du Dich gleich hier:

Stempelstammtisch Baunatal

Unser Thema für diesen Stammtisch: Muttertag / Vatertag / kleine Aufmerksamkeiten. Ich habe einige Ideen dabie und Du suchst Dir aus, was Du basteln möchtest.

Der Stempelstammtisch ist eine lustige Runde von Menschen, die gerne basteln. Ich stelle an jedem Termin ein anderes Thema oder eine Technik vor. Gemeinsam basteln alle TeilnehmerInnen nach meiner Anleitung zwei kleine Projekte. Das sind zum Beispiel eine kleine Geschenkverpackung und eine dazu passende Glückwunschkarte.

Ich bringe alle nötigen Materialien, Stempel und Zubehör mit. Wer hat, kann ein eigenes Schneidebrett und den Lieblingsklebstoff mitbringen. Das verkürzt evtl. Wartezeiten.

Alle Projekte sind so vorbereitet, dass sie auch von Anfängern leicht mitgebastelt werden können. Sie sind als „Neuling“ genauso herzlich willkommen, wie als „alter Hase“.  Wir wollen einfach einen kreativen Abend miteinander verbringen und lernen uns am Stammtisch kennen.

Im Preis von 6  € sind alle Materialien für zwei Projekte inbegriffen.  Je nach Verfügbarkeit können auch mehr Projekte gebastelt werden.

Wenn Du am Stammtisch teilnehmen möchtest, melde Dich doch bitte hier an!

Tutti-Frutti Blütentraum (3/4)

Tag drei und eine neue Kartenidee. Zugegeben, das Design ist bei allen vier Karten ähnlich. Erstaunlich finde ich, wie unterschiedlich die Karten trotz des ähnlichen Layouts erscheinen.

Die Grundfarbe der heutigen Karte ist Limette. Sowohl die Karte als auch der Umschlag, bringen dieses schicke Streifenmuster schon mit.

Heute habe ich im Hintergrund wieder die Glitzer-Strukturpaste verwendet. Auf dem Foto oben kann man den Glanzeffekt ganz gut sehen. Schlicht und doch ein kleines Highlight. Das Rankenmotiv der Deko-Schablone ist sehr filigran. Für diese Karte kommt es nicht auf Präzision an. Ich habe die Paste absichtlich nicht ordentlich bis zum unteren Rand aufgebracht, sondern eher darauf geachtet, dass alle Ranken unterschiedlich lang ausgefüllt sind.

Der ausgestanzte Zweig hat diesmal die gleiche Farbe, wie die Karte. Ich habe übrigens absichtlich darauf verzichtet, alle kleinen Blättchen von den winzigen Stanzteilen in der Mitte zu befreien. Manche habe ich sogar mit festgeklebt. Ich finde es schön so. Der filigrane Zweig ist an drei Stellen mit Gluedots auf der Karte fixiert. So hat er hier und da die Möglichkeit sich zu strecken… gerade mit der Strukturpaste im Untergrund gibt es ja keine glatte Klebefläche und Gluedots haften einfach überall.

Grundausstattung 2

Darf’s ein Bisschen Glitzer sein? Aber gerne! Heute zeige ich meine „Glanz- und Glitzerbox“, in der ich jeweils eine Packung Strasssteine und Perlenschmuck aufbewahre. Ein Bastelmesser und eine kleine Pinzette sind sehr hilfreich, um die selbstklebenden Halbperlen oder Glitzersteine von dem Trägermaterial aufzunehmen.

Perlen und Strass Glitzersteine von Stampin Up in einer Stempelbox

Als Verpackung hat sich diese Stempelverpackung bewährt, in der normalerweise Gummi- oder Klarsichtstempel von Stampin‘ Up! geliefert werden. Letzte Woche Donnerstag stellte ich die großen, breiten Behälter vor, heute habe ich mich für die schmale Variante entschieden.

Glanz und Glitzer Box mit Stampin Up Stempelschachtel

In dieser Box bleibt der Glitzer während des Transportes da, wo er hingehört. Auch im Regal passt Glitzer jetzt zu den Stempeln. Alles ist immer schön übersichtlich und griffbereit ordentlich aufgräumt. Ein Augenzwinkern sei an dieser Stelle erlaubt… alle Bastler/innen wissen wohl, was ich meine.

Pinzette und Bastelmesser bekommt man im Drogeriemarkt und in anderen Warenhäusern sehr preisgünstig. Die Stempelboxen sind im Viererpack bei Stampin‘ Up! erhältlich. Den Einleger zum ausdrucken gibt es hier. Immerhin hat die Ordnung so eine Chance.

Es gibt noch eine weitere Größe dieser tollen Aufbewahrungsbehälter und die stelle ich dann nächsten Donnerstag hier vor.

 

Grundausstattung I

Ich werde oft gefragt, was man denn als Anfänger so braucht, wenn man Stempeln als Hobby für sich entdeckt. Heute stelle ich meine Materialkiste vor.

Sie enthält eine scharfe, spitze Papierschere, ein Falzbein, eine Auswahl an Klebstoffen und einen Kleberadierer (für den Fall, dass es doch mal ein Bisschen zu viel Klebstoff war). Welcher Kleber für welche Bastelei ideal geeignet ist, verrate ich Ihnen gern bei einem der kommenden Workshops oder Stammtische.

Materialbox Grundausstattung für Bastler und Stempler basteln mit Stempeln

Die Schachtel, in der ich meine Grundausstattung aufbewahre, ist eine Stempelbox. In diesen Schachteln werden die auf Holz montierten Stempel von Stampin‘ Up! geliefert. Man kann diese Ordnungsboxen aber auch im 4er-Pack leer kaufen und selbst bestücken.

Wenn Sie sich eine eigene Materialkiste nach diesem Beispiel anlegen wollen, drucken Sie sich doch diese fertige Vorlage von mir aus. Ich habe Schneidemarkierungen angebracht, sodass Sie nicht mehr ausmessen müssen, damit der Einleger passt.

Schneiden Sie den Einleger zu und klappen Sie die Box so weit auf, wie es geht. Sie werden sehen, dass zwischen der eigentlichen Schachtel und einer Schutzfolie Raum für Ihren Einleger ist – ganz so, wie bei den fertig gelieferten Holzstempeln.

Grundausstattung Material Stampin Up Basteln mit Stempeln

In dieser Reihenfolge einsortiert, lässt sich die Box gut schließen und Sie haben immer alle nötigen Materialien zur Hand.

Wenn Sie den Einleger ausdrucken, haben Sie die Einkaufsliste quasi schon in der Hand. Ich habe Ihnen die Bestellnummern  zu den Bildern dazugeschrieben. Was noch fehlt sind die breiten Stempelboxen, die verlinke ich Ihnen hier.

Wenn Sie alles zusammen bestellen, kommen Sie auf einen Gesamtbetrag von 66 €. Da gerade Sale-A-Bration ist, dürfen Sie sich aus dieser Broschüre noch ein Gratisprodukt dazu aussuchen:

2017_01_sab_01_bild

In den kommenden Wochen werde ich immer donnerstags um 20 Uhr neue Tipps einstellen. Bis dahin…