Weltkartenbasteltag 2018 – Glanzpapier

Herzlich willkommen zurück beim Kreativtag 2018. Dies ist meine zweite Idee heute – eine farbenfrohe, herbstliche Glückwunschkarte.

Stampin Up Stempel Farbe Nachfüller Vaseline Herbst karte basteln

Neben den in der Abbildung oben beschriebenen Dingen sind eine Farbwalze, Latexhandschuhe und Küchenrolle eine gute Ergänzung auf Deinem Basteltisch. Außerdem sollte die Unterlage abwischbar sein, auf der Du arbeitest. Such Dir drei Farben heraus, die Du magst. Ich habe hier Feige, Meeresgrün und Mangogelb genutzt.

Stempeln mit Kaufmanns Kinder Creme mit Fensterfolie als Stempelkissen

Mit einer sehr fetthaltigen Creme bauen wir uns zunächst ein „Stempelkissen“. Dafür wird ein Stück Folie (zum Beispiel Fensterfolie) dünn mit der Creme bestrichen. Ich habe einen Rest Kindercreme benutzt, Melkfett oder Vaseline eignen sich sicher auch für diese Technik.

Herbstlaub stempeln auf Glanzkarton mit creme

Links habe ich ein Stück Glanzkarton vorgeschnitten um die Technik zu zeigen. Für meine Karte habe ich ein Stück mit den Maßen 9,5 x 13,8 cm verwendet.

Die Folie dient jetzt als Stempelkissen. Je dicker die Creme aufgetragen ist, umso unschärfer ist anschließend das Ergebnis!

Herbstlaub Stempeln mit StampinUp auf Glanzkarton

Nach Belieben werden die Blätter jetzt auf dem Papier aufgestempelt. Ich habe hier einmal nur ein Blatt genommen, damit der Vergleich deutlicher wird. Der Stempel stammt aus dem Stempelset „Gently falling“ von Stampin‘ Up!, das leider nicht mehr im Handel erhältlich ist. Aber es ist ein sooooo schönes Stempelset und super gut geeignet für diese Technik.

weiß auf weiß gestempelt mit vaseline

ok… auf dem Foto sieht man leider den Stempelabdruck nicht wirklich. Noch nicht. Das ist jetzt ein Bisschen wie Zauberei. Spannend.

Nachfüllfarbe für Stampin' Up! Stempelkissen

Jetzt kommt Farbe ins Spiel! Die Nachfüllfarben sind wasserbasierte Farben, mit denen man die klassischen Stempelkissen wieder nachfüllen kann. Da sie sehr konzentriert sind, erkennt man die Farben nicht sehr gut. Einige Tropfen reichen für eine solche Karte aber gut aus.

Farbwalze Klassische Nachfüllfarbe für Stampin Up Stempelkissen

Wird die Farbe nun mit der Farbwalze auf dem Papier verteilt, wird das zuvor gestempelte Motiv sichtbar. Der Schatten links neben dem gestempelten Blatt kommt daher, dass sich beim ersten Drüberrollen die Creme auf die Walze übertragen hat. Um solche Effekte zu vermeiden, muss die Walze einfach mehrmals gereinigt werden.

Jetzt ist sicher auch klar, warum ich ein Stück Küchenrollenpapier untergelegt habe… und warum Handschuhe eine gute Idee sind. Die überschüssige Farbe wird jetzt mit einem sauberen Küchentuch von der Karte abgerubbelt.

Falls gerade keine Farbwalze zur Verfügung steht… einfach ein Stück saubere Folie auf die Farbtropfen geben und die Farbe unter der Folie auf der Karte verreiben. Dann die überschüssige Farbe wieder mit einem sauberen Tuch abwischen.

Wischen mit Stempelfarbe auf Glanzkarton Karte Herbst Stampin Up

So sieht es aus, wenn man nach dem Farbe auftropfen gleich mit einem sauberen Küchenkrepppapier über die Karte wischt. Ihr seht, es gibt ganz vielfältige Möglichkeiten, diese Technik einzusetzen. Probiert es aus!

shimmery white cardstock Farbkarton Glanzweiß Stampin Up

Als ich meine Beispielkarte gestempelt habe, war die Cremeschicht auf der Folie noch sehr dick. So ist aber gut zu sehen, dass die Stempelabdrücke dann eher Schemenhaft sind. Die Oberfläche des Papiers glänzt wie Fotopapier. Das sieht immer perfekt aus, auch wenn man das Ergbnis nie vorhersehen kann.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Weltkartenbasteltag Bastelanleitung Stempeltechniken

Die nächste Kartenidee erscheint hier heute ab 16 Uhr. Bis dahin…

 

 

Schreibe einen Kommentar