7 Jahre Party – Tag 4

Tag 4 von 7 im Geburtstags-Gewinnspiel der Klein(e)n Kunstschatzkammer.

Die Frage, ob man jeden Tag teilnehmen muss, wenn man jeden Tag gewinnen möchte ist ganz einfach beantwortet: JA!

Schreiben Sie einen netten Kommentar hier oder verlinken sie den Beitrag in Ihren Netzwerken und lassen Sie uns das wissen… und schon haben Sie ein Los im Lostopf. Die Gewinner/innen werden nach Abschluss des Gewinnspiels am Stempelstammtisch in Gensungen gezogen.

Viel Glück

7 Jahre Party – Tag 2

Tag zwei in dieser Reihe. Wenn Du ein Stück vom GoldRegen abhaben möchtest, teile diesen Beitrag in Deinen Netzwerken und lass mich wissen, wohin Du geteilt und verlinkt und berichtet hast. Schon hüpfst Du mit in den Lostopf. Zu gewinnen gibt es hier sieben Tage lang täglich einen goldglänzenden Gewinn. Nein, also sieben Gewinne täglich. SIEBEN

2017_03_10_02StampinUp_Gewinn

Gestern habe ich das Gewinnspiel etwas ausführlicher beschrieben. schau mal rein!

Viel Glück

Durch die Blume

Die Inspiration zu dieser Idee stammt von meiner lieben Downline Claudia, die ich neulich auf eine Tasse Tee besuchte. Das Stempelset „Durch die Blume“ war das erste Set von Stampin‘ Up!, das ich nach Erscheinen des aktuellen Hauptkataloges haben musste. Und wie es immer so kommt… ständig scheinen andere Dinge wichtiger zu sein und so stand es noch neu und unbenutzt in meinem Regal und wartete geduldig auf seinen Einsatz.

Stampinup Stempelset Durch die Blume Glückwunschkarte mit Geschenkschachtel

Während einer Bastelparty bastelten die Partygäste mit mir die kleine Glückwunschkarte aus den Grußkärtchen & Umschlägen. Die Verwunderung war zunächst groß, weil der erste Schritt darin besteht, den Briefumschlag leer zuzukleben. Dann kam der Aha-Effekt: er Umschlag wird bestempelt und dann an der schmalen Seite mit dem Papierschneider aufgeschnitten. So ist schnell eine besondere Kartenform fertig.

Stampinup Stempel Set Durch die Blume trifft auf Curvey Keepsake Box von Stampin Up

Wer mag, kann das Set noch um diese kleine Schachtel erweitern. Zuerst aus Flüsterweißem Farbkarton zweimal die Stanzform „Zierschachtel für Andenken“ durch die BigShot kurbeln. Dann nach Lust und Laune bestempeln und anschließend zu dieser kleinen Schachtel zusammenkleben. Bei dem Set mit den Stanzformen sind auch drei kleine Anhänger enthalten. Der kleine Text „für Dich“ stammt aus dem Stempelset „Geburtstagshurra“ von Stampin‘ Up! Befestigt habe ich den kleinen Anhänger mit einem Stückchen Leinenfaden. Bei der nächsten Party verrate ich Dir gerne einen Trick, wie man die Schachtel ohne die Schleife lösen zu müssen öffnen kann.

Die Stempelfarben, die ich hier verwendet habe:
Minzmakrone, Savanne und Petrol.

Ballonparty – Geldgeschenk

Was schenken sich Teenager gegenseitig zum Geburtstag? Die Frage kommt hier immer mal wieder auf und die Antwort ist immer gleich: Geld.

Einfach so ein paar Scheinchen in einen Umschlag zu stecken kommt aber für mich natürlich nicht in Frage. Mein Sohn bekam von einem Freund einen Bilderrahmen geschenkt, in dem die Geldscheine mit kleinen Klammern befestigt waren. Das fand ich eine tolle Idee, die ich gleich für diesen Rahmen, den ich vor einigen Tagen dann als Geschenkverpackung gewerkelt habe, aufgriff.

Stampin Up Ballon Party Geschenk Geldverpackung Rahmen mit StempelnZum Einsatz kamen alle Ballon-Stanzformen, die ich im Regal habe, dazu noch Wolken und Buchstaben. Die Farbzuordnung wird durch das Designerpapier „Traum vom Fliegen“ bestimmt (gibt es gerade während der Sale-a-bration gratis): Flüsterweiß, Marineblau, Melonensorbet, Minzmakrone, Pfirsich Pur und Schiefergrau. Für einen Kindergeburtstag darf es auch mal ein Bisschen mehr Farbe sein. Für Teenager natürlich auch…

Geldgeschenk Verpackung zum Geburtstag eines Teenager mit Ballons

Die großen Ballons habe ich mit den Framelits „Ballon“ ausgestanzt. Darunter verstecken sind kleine Mini-Wäscheklammern, die die Geldscheine in Position halten.

Da ich schnell viele Ballons brauchte, habe ich die meisten mit der Handstanze „Luftballons“ ausgestanzt. So hatte ich auch immer gleich zwei Ballons auf einmal gestanzt. Für die mehrfarbigen Ballons testete ich gleich mal die neuen Thinlits Formen „Pop-up-Ballons„.

Die Wolken stammen wieder aus dem Thinlits Set „in den Wolken“ von Stampin‘ Up! Damit etwas mehr Bewegung ins Spiel kommt, gibt es hier und da noch locker angeknotete Kordeln und die einzelnen Elemente wurden mit Dimensionals mit unterschiedlichem Abstand auf der Trägerplatte des Rahmens befestigt.

Eine beeindruckende Verpackung, die nicht einmal mehr Geschenkpapier benötigt.

 

 

Mit Stil und Kupfer

Diese Karte bastelten wir neulich am Stempelstammtisch, der ausnahmsweise in der Kunstschatzkammer stattfand. Die erste Frage der  Teilnehmerinnen: „welches Papier ist das?“ Ist das auch von Stampin‘ Up!? und gibt es das noch?

Ja, das gibt es noch! im Katalog ist es nur so unscheinbar, dass es gar nicht auffällt. Es ist das besondere Designerpapier „Muster für dich„. Besonders, weil es eine Metallic-Prägung hat. Auf den folgenden Bildern ist der Glanzeffekt ganz schön zu sehen.

Stampin Up Stempelset Mit Stil beautiful you

Wir griffen den Farbton Savanne des Papieres für den Stempel des Kleides wieder auf, testeten den Stempelpositionierer und embossten die Silouette der Lady mit kupferfarbenem Embossing-Pulver. Durch den Anhänger mit dem kleinen Stickrand wirkt die Karte gleich ohne weiteren Zierrat fertig.

Für meine Stempelstammtische schreibe ich manchmal (wenn es die Zeit zulässt) eine Bastelanleitung. So auch für dieses Projekt. Mit einem „klick“ auf das Foto unten geht’s zur Bastelanleitung.

Stampin Up Mit Stil Frau Beautiful you mit Kupfer Embossing

Eine schöne, schlichte Karte, die in fünf Minuten aus einem Bisschen Farbkarton Vanille Pur und Savanne gebastelt ist.

Sehen wir uns zum nächsten Stammtisch? Ich würde mich freuen.

Einladung zur Konfirmation als Effektkarte

Neulich am Stempelstammtisch bastelten wir eine Effektkarte wie diese. Ein paar Tage später saß ein Konfirmand in der Kunstschatzkammer, um die Einladungen für seine Konfirmation zu gestalten. Die linke Karte sei eher was für Mädchen meinte er. Er wolle lieber etwas Buntes. Bunt und fröhlich. Und so entstand die zweite Variante, die ich für meine Anleitung hier heute nutze.

Einladung zur Konfirmation Farbkarton Aubergine von Stampin Up

Den Falt- und Schneideplan gibt es hier als pdf-Dokument zum herunterladen und ausdrucken. Ich verzichte dafür in der Bildbeschreibung so weit wie möglich auf die Maße.

Zuerst einmal müssen alle Einzelteile zugeschnitten werden. Die kleinen weißen Karten nur dann zuschneiden, wenn sie bestempelt werden sollen. Die Teile, die mit einem Einladungstext bedruckt werden sollen, müssen natürlich erst gedruckt sein. Für diese Anleitung verwende ich Farbkarton in der Farbe Aubergine.

Einladung zur Konfirmation Mechanikteil Innenteil Farbkarton Aubergine von Stampin Up

Diese Abbildung zeit den Teil der Karte, den man als „Mechanik“ benötigt und eigentlich nicht sehen soll. Darum habe ich die gleiche Farbe gewählt, die auch die Karte hat.

Einladung zur Konfirmation Flipkarte Mechanik Aubergine Lila Stampin Up

Es wird nur ein Teil benötigt. in der Abbildung ist oben im Foto der geschnittene Karton mit den Falzlinien zu sehen und darunter, wie das gefaltete Teil aussieht, nachdem man alle Falzlinien einmal geknickt hat.

Damit die Karte sich gut öffnen und schließen lässt, müssen alle Falzlinien exakt gefaltet sein. Das klappt gut, wenn man mit einem Papierfaltwerkzeug (Falzbein) noch einmal alle Kanten nachfaltet.

Einladung zur Konfirmation Pop-up Karte Stampinup

Für den Mechanikteil beide Seiten wie in der oberen Abbildung nach innen falten, dass das große Dreieck mittig bleibt. Die beiden schmalen Enden des Kartons liegen nun als „Beine“ nebeneinander.

Flip Karte zur Konfirmation mit Stampin Up Farbkarton Aubergine

Das Dreieck dient als Klebefläche. Ich habe Flüssigkleber benutzt, da hier ein starker Halt gebraucht wird. Die Spitze des Dreiecks wird mittig direkt an der Falzlinie der Außenkarte eingeklebt.

Einladung zur Konfiramtion als Flipkarte mit Stampinup

Mit dem Falzbein kann das Dreieck gut angedrückt werden. Die Karte sollte jetzt schon einmal probeweise geschlossen werden, damit sie später nicht sperrt.

Einladung zur Konfirmation mit Stampinup Papier Aubergine Lila

Nun das Dreieck auf der zweiten Seite mit Flüssigkleber bestreichen und Karte schließen.

Einladung zur Konfirmation Kommunion als Stampin Up Flip Karte

Auch hier wieder gut andrücken. Die Karte sollte jetzt spannungsfrei geschlossen bleiben können.

Innenteil zuschneiden und Falzlinien vorbereiten. Ich nutze dafür den Papierschneider von Stampin‘ Up!, mit dem man schneiden und falzen kann.

Pop Up Konfirmationskarte Stampin Up Aubergine

Der Innenteil wird nur einmal benötigt. Die Abbildung zeigt wieder zwei Schritte in einem Foto. Oben ist der Zuschnitt mit Falzlinien zu sehen und im unteren Bildbereich wurde der Innenteil wie ein „W“ gefaltet.

Papier Trickkarte Stampin Up Bastelanleitung

Der Innenteil wird nun auf den Mechanikteil in die Karte geklebt. Wichtig an dieser Stelle: Klebemittel darf nur in den Ecken aufgebracht werden, wie in der oberen Abbildung zu sehen!

Effektkarte mit Stampin Up Farbkarton Aubergine

Die Enden des Innenteils sollen die Mechanik verdecken. Darum ist der Zuschnitt etwas breiter gewählt. Die Länge ist identisch.

Flipkarte Mechanik Innenteil Konfirmationskarte mit Stampin Up

Die Abbildung oben zeigt, wie die Rückseite jetzt aussieht. Mechanik und Innenteil schließen nach außen bündig ab, seitlich steht der Innenteil aber einige Millimeter über den Mechanikteil hinaus.

Die Karte sollte sich jetzt recht einfach schließen lassen. die Mechanik sorgt dafür, dass das Innenteil eingeklappt wird.

Konfirmationskarte als Effektkarte mit Stampin Up

Jetzt geht es an die Dekoration. Ich habe für die Konfirmationskarte die Vorderseite der Karte um etwa 1″ gekürzt. Klappt man die Karte auf, hat sie die Form eines Kreuzes. Für eine Konfirmation erschien es mit passend, wenn schon das Kreuz nicht als Symbol verwendet werden sollte.

Kreuz Karte mit Stampin Up und Alexandra Renke

Innen habe ich Flüsterweißen Farbkarton zur Dekoration der großen Kartenflächen verwendet. Der Schriftzug „Konfirmation“ stammt von Alexandra Renke.

Einladung zur Konfirmation Innen Kreuz und georgeous Grunge

Der Farbkarton in Flüsterweiß ist etwas dünner und glatter, als anderer Farbkarton und lässt sich hervorragend mit einem Drucker beschriften. Nach dem Druck wurde er passend zugeschnitten und passend zur Außenansicht der Karte bestempelt. Hier kamen die Stempelfarben Smaragdgrün, Osterglocke und Wassermelone zum Einsatz.

Viel Spaß beim nachbasteln!

Fensterschachtel mit Sukkulenten

Gastgeberinnen einer Stempel-Party sind ganz besondere Menschen, ihnen gebührt besonderer Dank für ihre Gastfreundschaft. Als kleines Dankeschön beschenkte ich meine Gastgeberinnen im Januar mit dieser neuen „Fensterschachtel“. Ja, sie heißt tatsächlich so. Wegen der kleinen Fenster, die man rundherum in die Seitenwände stanzen kann. Im Set kommen auch gleich drei verschiedene Muster mit der Schachtelstanzform mit.

Stampin Up Fensterschachtel mit Sukkulenten

Innen hinein passt ein LED-Teelicht und eine kleine, glänzende Überraschung von mir. Die Box ist ganz schön geräumig.

Den Deckel dieser Schachtel habe ich so gebastelt, dass man sie öffnen und neu befüllen kann. Das ich im Sukkulenten-Fieber bin, ist ja in den letzten Wochen unverkennbar gewesen. Also durfte auch in diesem Fall in der Dekoration das unverwüstbar kreative Grünzeug nicht fehlen.

Das Schleifenband gibt es während der Sale-a-bration-Aktion gratis und es passt perfekt zum silbernen Pailettenband.

Stampin Up Fensterschachtel mit Sukkulenten

Schade, dass uns der Farbkarton „Taupe“, aus dem ich die Schachtel bastelte im Sommer schon wieder verlassen muss. Er gehört zur InColor Reihe und die wechseln alle zwei Jahre. Die Zeit vergeht aber auch schnell…

Valentinstag 2017

Ich wünsche allen Verliebten heute einen schönen Valentinstag. Verbringt ein Bisschen Zeit miteinander und lasst es euch gut gehen!

Hier noch ein paar Ideen für kleine Geschenke…

Strohhalmbox mit Stampin Up Valentistag mit Gruß und Kuss

Die Strohhalmbox mit einer Kantenlänge von 6 cm für eine liebe kleine Überraschung. Um diese Schachtel zu fertigen, braucht es nur einen Papierschneider, mit dem man auch falzen kann, einen Bogen Farbkarton DIN A4 in Glutrot und ein Bisschen Geduld. Ach ja, und einen Strohhalm und ein Bisschen Dekotinnef.

Stampin Up Schachtel mit EPB und Gruß und Kuss

Kleine Schachteln mit Deckel, die ich mit dem EPB (Envelope Punch Board) Umschlagbrett aus jeweils einem Bogen 6″ x 6″ Designerpapier aus dem Block „Liebe Grüße“ gebastelt habe.

Goodies mit dem StampinUp Stempelset Geburtstagshurra

Die Mini-Leckereientüte geht auch noch kleiner, schmaler und mindestens so schön, wie in der „normalen“ Größe. Für eine kleine süße Überraschung gerade groß genug.

Habt einen schönen Valentinstag!

Abgehoben in den Wolken

Wenn es schnell gehen soll… genau! Dann geht es daneben. So griff ich mir die falsche Dose mit Embossingpulver und statt weiß und Glitzer kam transparent und Glitzer. Schade, so kann man den Text nicht mehr lesen. Verflixt.

Stampin Up Stempelset Abgehoben Heißluftballon

Vielleicht klebe ich ein Schildchen drüber… also flugs den Text nochmal mit schwarzer Stempelfarbe auf Flüsterweißen Farbkarton gestempelt.

Jetzt ist der Text lesbar… aber das Schild ist mir in einem Stück einfach zu groß!

Karte mit dem Stempelset und den Framelits aus dem Set Abgehoben von Stampin Up

Also habe ich erst einmal den Text auseinandergeschnitten und „Alles Gute“ dann mit einer der im Set enthaltenen Wolkenformen ausgestanzt. Ein paar Glitzersteine und schon ist die Karte gerettet!

Am Ende gefällt mir die Idee so sogar noch besser, als Weiß auf schwarzem Grund zu embossen.

Stempelset und Framelits Abgehoben von Stampin Up

„In den Wolken“ heißt das Set mit den Framelits für Wolken und Heißluftballons, „Abgehoben“ das zugehörige Stempelset.

Den Ballon habe ich mit einem Hauch von Abstand zur Grundkarte geklebt. Dafür einfach einige Gluedots zusammenrollen und auf den Streben des Fesselballons aufbringen.

Die Wolken ähneln denen auf meinen Flipcharts sehr – ob sie mir darum so gut gefallen?