Team- Karten – Adventskalender 15. Dezember 2018

Helena macht es für mich heute wieder spannend. Ich habe anhand des Umschlages nicht die leiseste Ahnung, wleche Art Karte sie für uns gebastelt hat. Also schnell aufmachen!

Die Farben waren ein Hinweis auf den Inhalt! Glutrot, Granit und Flüsterweiß. Dazu ein zarter Blauton. Da bin ich immer etwas unsicher. Aquamarin? Ich vermute es. In jedem Fall eine sehr gute Kombination.

Es ist mir leider nicht gelungen, den Glanz der Karte so zu fotografieren, dass es erkennbar wäre. Helena hat auf Glanzkarton Schneeflocken gestempelt und embosst. Dann den Karton eingefärbt und schließlich mit ausgestanzen Schneeflocken aus Glitzerkarton kombiniert. Hatte ich schon erwähnt, wie süchtig ich nach Schneeflocken bin? Ich liebe diese Karte.

Die einzelnen Worte, die hier aufgesetzt sind finde ich gar nicht gut und der Schriftzug in der Mitte… schrecklich, GANZ SCHRECKLICH!!!

Nein. Das war gelogen. Ich rede mir nur ein, dass ich die Stempel und die Stanzen nicht brauche. Bis heute habe ich geschafft, der Versuchung zu wiederstehen. Helena war schon von Anfang an begeistert davon und ich habe mich immer wieder geweigert hinzuhören. Ja, sie sind toll… aber so teuer…

Verflixt.

Ich habe ja noch einen Weihnachtswunsch offen…

ob sie noch schnell auf die Wunschliste passen?

Ich würde auch einen Gutschein nehmen und sie mir dann anschließend kaufen…

Ach, verflixt aber auch… die sind im Abverkauf… ob es die dann nächstes Jahr noch gibt? Vermutlich nicht. Und danach sind sie bei ebay wieder extra teuer. Und wenn ich dann doch mal einen schnörkeligen Text brauche und den Plotter nicht wegen einem Wort anwerfen will?

OH HELENA! Das war wirklich fatal, diese Texte mit Schneeflocken zu kombinieren. Menno. Muss ich haben. Hilft nix.

Na toll. Weihnachtliche Vielfalt. Ab in den Warenkorb. Dann ganz schnell Augen zu und abschicken.