Botanischer Garten – Goodies

Zuerst dachte ich: „Schwarz passt so gar nicht zu meiner Vorstellung von Sommer.“ Ja, das war der erste Gedanke, als ich das Designerpapier „Botanischer Garten“ von Stampin‘ Up! sah.

Wie so oft, stecken die Werte im Detail. Es ist das erste Designerpapier, das kreiert wurde, um es nach eigenen Vostellungen zu vervollständigen. Darum gibt es ein Spar-Paket aus Papier, Stempeln und Stanzformen, die perfekt miteinander harmonieren.

2016_03_18_Goodie_02

In den letzten Wochen fanden unsere Kunden oft eines dieser kleinen Probepäckchen bei Ihrer Bestellung. Ich finde, im Sonnenschein sieht das Papier doch wirklich sommerlich aus!

Die Blumen sind mit den Framelits Formen aus dem Spar-Paket gemacht. In der Mitte trohnt eine Perle mit Metallrand. Wetten, die sind Ihnen im Katalog noch gar nicht aufgefallen? Die Perlen sind selbstklebend und in einer Packung sind gleich drei verschiedene Größen. Für jede Blume das richtige Highlight!

Was fängt man nun mit den Papierschnipseln aus dem Gratispäckchen an?

2016_03_18_Karte_01

Wie gefällt Ihnen diese Karte? Sie benötigen lediglich ein Bisschen weißen Farbkarton und können mit den Stempeln und Stanzen aus dem Set „Botanischer Garten“ gleich loslegen.

Auf der folgenden Karte sieht man ganz gut, was ich gemeint habe, als ich sagte, das Papier sei zum selbst vervollständigen gedacht.

2016_03_18_Karte_02

Die Blüten und Blätter des Papieres sind einfarbig gedruckt. Als Hintergrund sozusagen. Die Linien und Punkte und die Mitte der Blüten sind nachträglich aufgestempelt. Ganz nach Lust und Laune. Alles passt hervorragend zusammen. Die Stanzformen greifen die Muster des Papieres wieder auf. So wird ein dreidimensionaler Look im nu zu einem Hingucker.

Und aus einem kleinen Papiermuster eine große Karte… oder eine kleine Karte… oder ein Geschenkanhänger…

2016_03_18_Karte_03

Wie Sie die Schrift in zwei Farben „als Regenbogen“ stempeln können, zeige ich Ihnen gern bei unserer nächsten Verabredung. Bis bald!

 

Die verwendeten Stampin‘ Up! Produkte:

133645Waldmoos
SU Stempelkissen Waldmoos
133643Honiggelb
SU Stempelkissen Honiggelb
138394PerlenMetallrand
SU Perlen mit Metallrand
140583_DSP_botanical_gardens
SU Designerpapier Botanischer Garten
140584_cardstock_pack_botanical_gardens
SU Farbkartonset A4 Botanischer Garten
140585_botanical_garden_jewel
SU Schmuck Accessoires Botanischer Garten
140625 Framelits Formen Pflanzen Potpourri
SU Framelits Formen Pflanzen Potpourri
140819BotanischerGartenSet
SU Sparset Botanischer Garten: Designpapier, Framlits & Stempelset
140757BotanicalBlooms
SU Stempelset Botanical Blooms

Geburtstag 2016 – Abstimmung

Zum 6. Geburtstag der KunstSchatzkammer hatten wir aufgerufen, uns Fotos von Geburtstagskarten zu schicken. Hier nun die Zusendungen…

Bitte suchen Sie sich Ihre drei Lieblingskarten aus! Stimmen Sie ab, welche Ideen Ihnen am Besten gefallen. Sie können drei Ideen auswählen. Die Abstimmung ist noch bis zum 18. März 2016 – 23.59 Uhr möglich.

Der Gewinner/ die Gewinnerin der Abstimmung bekommt ein Überraschungsstempelset geschenkt.

2016_Geburtstag_06-001

2016_Geburtstag_06-002

2016_Geburtstag_06-003

2016_Geburtstag_06-004

2016_Geburtstag_06-005

2016_Geburtstag_06-006

2016_Geburtstag_06-007

2016_Geburtstag_06-008

2016_Geburtstag_06-009

2016_Geburtstag_06-010

2016_Geburtstag_06-011

2016_Geburtstag_06-012

2016_Geburtstag_06-013

2016_Geburtstag_06-014

2016_Geburtstag_06-015

2016_Geburtstag_06-016

2016_Geburtstag_06-017

2016_Geburtstag_06-018

 

Welche Geburtstagskarte / welche Idee gefällt Ihnen am besten?

  • Idee Nr. 17 (20%, 48 Votes)
  • Idee Nr. 7 (20%, 48 Votes)
  • Idee Nr. 13 (11%, 26 Votes)
  • Idee Nr. 6 (8%, 20 Votes)
  • Idee Nr. 18 (7%, 17 Votes)
  • Idee Nr. 5 (6%, 14 Votes)
  • Idee Nr. 2 (3%, 7 Votes)
  • Idee Nr. 16 (3%, 7 Votes)
  • Idee Nr. 14 (3%, 7 Votes)
  • Idee Nr. 10 (3%, 6 Votes)
  • Idee Nr. 3 (3%, 6 Votes)
  • Idee Nr. 1 (3%, 6 Votes)
  • Idee Nr. 12 (2%, 5 Votes)
  • Idee Nr. 9 (2%, 5 Votes)
  • Idee Nr. 11 (2%, 4 Votes)
  • Idee Nr. 8 (2%, 4 Votes)
  • Idee Nr. 15 (1%, 3 Votes)
  • Idee Nr. 4 (1%, 3 Votes)

Total Voters: 104

Loading ... Loading ...

 

 

 

Stammtisch Februar 2016 – Bokeh-Effekt

Die Grippe hält mich weiter in Schach. Verflixung! So zeige ich ein paar Projekte, die schon fotografiert sind und nur auf ihre Veröffentlichung warten. So wie diese tolle Karte, die wir im Februar beim Stammtisch gebastelt hatten.

Bokeh-Effekt meint die Kreise, die auf der Karte zu sehen sind. Eigentlich wurde der Begriff in der Fotografie geprägt. Aber das lässt sich auch mit ein Bisschen Farbe auf Papier ganz nett gestalten.

2016_Stammtisch-018

Zuerst habe ich eine Seite DIN A4 Farbkarton im Farbton Taupe halbiert und mittig zu einer C6-Klappkarte gefaltet.

Dann kommt als „weißer Rahmen“ Farbkarton „Flüsterweiß“ ins Spiel. Die Maße: 14,3 x 10 cm.

Jetzt kommt ein Stück flüsterweißer Farbkarton (13,8 x 9,5 cm) als oberste Schicht (mal abgesehen von den Dekoelementen). Dieses Stück wird vor dem Aufkleben noch ein Bisschen bearbeitet:

  1. Mit einem Schwämmchen und Stempelfarbe aus einem Stempelkissen wird eine Grundierung aufgetragen. Ich habe mich hier für die Farbe Rosenrot entschieden. Entscheidend ist, dass die Farbe in kreisenden Bewegungen aufgetragen wird und unterschiedlich schattiert ist. Es soll also nicht überall gleich viel Farbe auf das Papier.
  2. Aus einem Reststück Farbkarton Kreise in unterschiedlichen Größen ausstanzen. Ich hatte für jede Stammtischbesucherin eine solche Schablone vorbereitet.
    Mit einem Fingerschwämmchen werden nun zunächst im gleichen Farbton (bei mir war es Rosenrot) Kreise aufgetupft. Probieren Sie aus, ob Ihnen kräftigere oder sanftere Kontraste gefallen.
  3. Die Karte sollte vor diesem Schritt gut durchgetrocknet sein! Mit einem neuen Fingerschwämmchen und weißer Craft-Stempelfarbe werden jetzt weiße Kreise aufgetupft. Je nachdem, wie viel Farbe verwendet wird, erscheinen die Kreise transparent oder ganz weiß.

2016_Stammtisch-019

Wenn alles gut getrocknet ist, wird die Karte auf den vorbereiteten Rohling geklebt und mit ein Bisschen Glitzerkram dekoriert. Weil Anfang Februar Valentinstag war, boten sich Herzen an, Sie können natürlich aber auch andere Formen benutzen.

Wenn Sie eine druckbare Anleitung haben möchten, schauen Sie mal hier… die Stammtischbesucher hatten diese Version in ihrem Bastelpäckchen: 2016_02_Stammtisch

Viel Spaß beim Nachbasteln!

 

Hier die wichtigsten verwendeten Materialien:

141337Schwaemme
Stampin‘ Up! Schwämme
126954_Rosenrot
Stampin‘ Up! Stempelkissen Rosenrot
101731_Weiss
Stampin‘ Up! Stempelkissen Crafttinte weiß
106549FK_Fluesterweiss
Stampin‘ Up! Farbkarton A4 Flüsterweiß
138343_Taupe
Stampin‘ Up! Farbkarton A4 Taupe
133773Fingerschwaemme5
Stampin‘ Up! Fingerschwämmchen
135315_Diamantengleißen
Stampin‘ Up! Glitzerpapier Diamantengleißen
137415_Herzkonfetti
Stampin‘ Up! Handstanze Herzkonfetti
133786_Herzblatt
Stampin‘ Up! Handstanze Herzblatt